Rezept aus Heimwehküche: Schwammerlgulasch mit Semmelknödeln

Rezept aus Heimwehküche: Schwammerlgulasch mit Semmelknödeln

Heimwehküche
Lieblingsessen aus Omas Küche
Birgit Hamm und Linn Schmidt
Dorling Kindersley Verlag (2010)
Mehr über den Kochbuch-Verlag

Schwammerlgulasch mit Semmelknödeln – Das Rezept des Klassikers stammt aus dem Kochbuch Heimwehküche. Es ist ein wunderbares Restessen, aber auch ein vegetarisches Gulasch. Die herzhaften Knödel mit sämiger Sahnesoße und zarten Pilzen gewinnen jedes Herz. Ausprobieren! Katharina| Mehr Rezepte für Gulasch

ORIGINALREZEPT: Schwammerlgulasch mit Semmelknödeln
Für 4 Portionen

Tipp: Pilze nie waschen, da sie sich schnell mit Wasser vollsaugen und dann schwammig werden. Lieber sorgfältig mithilfe einer Pilzbürste (Küchenfachhandel) reinigen. Wer mag, streut gehackte Petersilie über das Gericht.

Zutaten für Semmelknödel
8 Brötchen (Semmeln) vom Vortag
150 ml Milch
½ Bund Petersilie
2 Eier, Größe M
Salz, Pfeffer, Muskatnuss nach Gesch...

Lust auf Weiterlesen?

Jetzt bei Valentinas Zeitpass-Leser*in werden.

Valentinas – Best of Cookbooks ist ein Online-Magazin für weltoffene und buchaffine Homecooks.

Mit einem Zeitpass:

  • hast Du vollen Zugriff auf alle Inhalte
  • erfährst Du alle Kochbuch-Neuigkeiten
  • bekommst Du werbefreien Lesegenuss

Ab 2,50 € pro Monat – oder 3 Tage gratis testen. Wir freuen uns auf Dich!

Zeitpass auswählen

Zur Kochbuch-Rezension mit weiteren Rezepten:

Veröffentlicht im Dezember 2010

Meistgelesen

Themen A-Z