Rezept aus Gunpowder: Kaschmir-Kahwa

Rezept aus Gunpowder: Kaschmir-Kahwa

Gunpowder – Die moderne indische Küche
Harneet Baweja, Devina Seth, Nirmal Save
Foto hier: Katharina Höhnk
Ars Vivendi Verlag (2019)

Der indische Tee Kaschmir-Kahwa ist ein zarter, grüner Wärmespender, dezent aromatisiert mit Nelke, Zimt, Safran, Mandelblättchen und etwas frischer Minze. Ein perfekter Begleiter für den besonderen Moment, für die Viertelstunde Auszeit am Abend ... Katja | Mehr Rezepte für Tee

ORIGINALREZEPT von Harneet Baweja, Devina Seth & Nirmal Save: Kaschmir-Kahwa
Für 2 Personen

Zutaten
½ Zimtstange
2 grüne Kardamomkapseln, zerdrückt
2 Gewürznelken
2 EL brauner Zucker (oder Honig)
4 TL Grünteeblätter oder 2 Teebeutel Grüntee von guter Qualität
1 große Prise Safranfäden, 10 Minuten in 2 EL warmem Wasser eingeweicht, um Farbe und Aroma herauszulösen
2 EL Mandelblättchen

Zum Garnieren
einige Minzeblätter

Zubereitung
1. 500 ml Wasser in einem Topf...

Lust auf Weiterlesen? Jetzt Zeitpass-Leser werden.

Das Magazin für weltoffene und buchaffine Homecooks.

Wir berichten über neue Kochbücher, empfehlen köstliche Rezepte und sprechen mit Autoren. Mit Valentinas wird die tägliche Routine inspirierter, vielseitiger und spannender.

  • Täglich Neues
  • Über 4.100-Seiten-Archiv
  • Lunchrezept- und Sonntags-Newsletter
  • Digitale Merkliste
  • Keine Anzeigen und Advertorials. Leserfinanziert.

Mit einem Zeitpass hast Du Zugriff auf alle Inhalte. Ab 2,50 € pro Monat – oder kostenlos 3 Tage Probelesen.

14-Tage-Geld-zurück-Garantie

Zeitpass auswählen

Zur Kochbuch-Rezension mit weiteren Rezepten:

Veröffentlicht im März 2020

Meistgelesen

Themen A-Z