Rezept aus Die alte Wiener Küche: Butterbrötchen

Rezept aus Die alte Wiener Küche: Butterbrötchen

Die alte Wiener Küche – 105 traditionelle Familienrezepte der Baroness von Winkler
Monica Meehan und Maria von Baich, Christian Verlag (2012)
Mehr über den Kochbuch-Verlag

Solche Butterbrötchen lob ich mir. So man sie vorrätig hat, spart man sich den Gang zum Bäcker. Die schokoladigen Knusperkekschen werden mit einer Glasur aus Puderzucker und Eigelb bestrichen und haben so entfernte Ähnlichkeit mit ihren Namensgebern, denen sie aber im haselnussigen Kern überlegen sind. Sylvia
ORIGINALREZEPT: Butterbrötchen
ERGIBT 24 STÜCK

Zutaten
200 g Mehl
120 g extrafeiner Zucker
120 g Butter
40 g Zartbitterschokolade (Kakaoanteil 70 %), fein gerieben
30 g gemahlene Haselnüsse
1 großes Ei

Glasur
100 g Puderzucker
2 große Eigelb

Zubereitung

1. Den Backofen auf 150 Grad vorheizen.

2. Das Mehl auf eine saubere Arbeitsfläche sieben und den Zucker untermischen. Die Butter in Flöckchen schneiden und mit...

Lust auf Weiterlesen?

Jetzt bei Valentinas Zeitpass-Leser*in werden.

Valentinas – Best of Cookbooks ist ein Online-Magazin für weltoffene und buchaffine Homecooks.

Mit einem Zeitpass:

  • hast Du vollen Zugriff auf alle Inhalte
  • erfährst Du alle Kochbuch-Neuigkeiten
  • bekommst Du werbefreien Lesegenuss

Ab 2,50 € pro Monat – oder 7 Tage gratis testen. Wir freuen uns auf Dich!

Zeitpass auswählen

Zur Kochbuch-Rezension mit weiteren Rezepten:

Veröffentlicht im November 2012

Meistgelesen

Themen A-Z