Rezept aus Das große Buch der Pasteten: Spinattarte mit Chili und Gorgonzola

Rezept aus Das große Buch der Pasteten: Spinattarte mit Chili und Gorgonzola

Das große Buch der Pasteten
Fotos Michael Holz
Gräfe und Unzer Verlag (2013)
Mehr über den Verlag

Die klassische Spinat-Gorgonzola-Tart gewinnt durch die Cashews eine schmeichelnde Nuance, die alle Testesser überzeugen konnte. Kaum stand sie da, war sie weg! Einzig die Definition dieser leckeren Tart als Pastete konnte nicht überzeugen. Annick

ORIGINALREZEPT: Spinattarte mit Chili und Gorgonzola
Für 10-12 Portionen

Zubereitungszeit 1 Std.
Kühlzeit 1 Std.
Backzeit 40 Min.

Tipp: Wer es exotischer mag, mischt 150–200 g angebratenes Lammhackfleisch unter den Spinat und würzt mit Ras el Hanout. Statt Gorgonzola eignen sich auch Feta oder Pecorino.

Zutaten für den Tarteteig
200 g Weizenmehl (Type 405)
Salz
120 g Butter
1 Eigelb

Zutaten für die Spinatfüllung
1 Schalotte
½ -1 Knoblauchzehe
1 rote Chilischote
250 g frischer Spinat
40 g Butter
Salz
frisch gemahlener Pfeffer
Muskatnuss
60 g ungesalzene Cashewkerne
3 Eier
100 g Sahne (mind. 30 % Fett)
50 g Crème...

Lust auf Weiterlesen?

Jetzt Zeitpass kaufen!

Mit einem Zeitpass hast Du Zugriff auf alle Inhalte.

Dich erwarten 3700 Seiten über Kochbücher und ihre Rezepte:

  • Wöchentlich Neues für Homecooks für zuhause und unterwegs
  • Unabhängige Rezensionen auf Basis nachgekochter Rezepte
  • Tipps zu den aufregendsten Neuerscheinungen der Saison
  • Spannende Interviews mit Kochbuch-Autoren
  • Köstliche und erprobte Kochbuch-Rezepte im Original
  • Sonntäglicher Newsletter mit Rezeptideen für die Woche
  • Frei von Anzeigen und Advertorials

Valentinas-Kochbuch.de ist seit 2007 DIE unabhängige Website für Kochbuch-Liebhaber. Probiere sie aus.

Ab 2,50 € pro Monat – oder kostenlos 3 Tage Probelesen.

14-Tage-Geld-zurück-Garantie

Zeitpass auswählen

Zur Kochbuch-Rezension mit weiteren Rezepten:

Veröffentlicht im März 2014

Meistgelesen

Themen A-Z