Valentinas stellt seit 2008 Kochbücher mit ihren besten Rezepten vor.

Über 5.000 Beiträge erwarten Dich: kuratiert & wärmstens empfohlen.

Read, cook, enjoy!
Katharina Höhnk

Rezept aus Brotbackbuch Nr. 2: Roggenbrötchen

Brotbackbuch Nr. 2 – Alltagsrezepte &, Tipps für naturbelassenes Brot, Lutz Geißler & Björn Hollensteiner, Verlag Eugen Ulmer (2015)

"In der Welt der Kleingebäcke sind Brötchen, die vollständig aus Roggenmehl hergestellt werden, selten geworden. Selbstredend wird ein reines Roggenbrötchen immer eine festere Krume haben, als eines, dem Weizenmehl zugefügt wurde. Doch auf der geschmacklichen Seite sind Roggenbrötchen unübertroffen. Eine solch vielschichtige Würze, untermalt von Säurenoten und einer leichten Honigsüße sucht ihresgleichen. Um den vollen Geschmack auszukosten, empfiehlt es sich, jeden Bissen bewusst zu kauen und die Entwicklung der Aromen zu beobachten", geben Lutz Geißler und Björn Hollensteiner ihren Leser:innen mit auf den Weg für den Genuss. Ich liebe den Roggengeschmack, deshalb habe ich das Fortgeschrittenen-Rezept natürlich ausprobieren müssen. Darauf einen feinen französischen Käse oder eine deftige Wurst und die Welt ist in Ordnung. Das Ergebnis war wie zu erwarten überaus wohlschmeckend, und ja, ich habe bei jedem Bissen innegehalten. Dietmar | Mehr Rezepte für Brötchen

ORIGINALREZEPT

von Lutz Geißler & Björn Hollensteiner: Roggenbrötchen
Für 9 Stück à 100 g

Jetzt weiterlesen!

Valentinas stellt seit 2008 Kochbücher mit ihren besten Rezepten vor.

Alle Rezensionen sind kostenlos. Für das Rezept-Archiv benötigst Du einen Zeitpass.

Ab nur 2,08 €/Monat hast Du:

  1. Zugriff auf über 3.700 Rezepte und täglich Neues,
  2. kuratiert, getestet und wärmstens empfohlen,
  3. mit persönlicher Merkliste sowie werbefrei und datensparsam.

Read, cook, enjoy!

Jetzt Zeitpass wählen

Veröffentlicht im Oktober 2015

Meistgelesen

Themen A-Z

a b c d e f g h i j k l m n o p q r s t u v w x y z 0-9