Neuerscheinung: Waldkochbuch von Bernadette Wörndl

Neuerscheinung: Waldkochbuch von Bernadette Wörndl

Das Wald-Kochbuch:
sammeln – erleben – entdecken – genießen
Bernadette Wörndl
Hölker Verlag (2020)
Mehr über den Verlag

PRESSTETEXT | Schon als Kind war Kochbuchautorin und Foodstylistin Bernadette Wörndl fasziniert von den vielen Pflanzen und Beeren, die sie im Wald entdeckt hat. Bei ausgiebigen Waldspaziergängen sammelt sie auch heute noch volle Körbe mit Pilzen, Kräutern und Blüten. Mit diesen Zutaten zaubert sie im WALD-Kochbuch einzigartige Rezepte auf den Teller.

Valentinas erster Blick

Die Österreicherin Bernadette Wörndl gehört für uns zu den besten deutschsprachigen Kochbuchautoren. Auch das Waldkochbuch offenbart ihr Können bereits beim ersten Aufschlagen: kulinarisches Wissen, Stil und Kreativität.

Bernadette Wörndl nutzt dabei den Wald als Inspirationsquelle. Sie kreiert saisonale Rezepte voller regionaler Zutaten, die es am Waldesrand zu finden gibt. So sammelt sie im Frühling Blüten für einen leckeren Holunderblütenkuchen und sucht im Sommer Pfifferlinge für ein erfrischendes Frikassee mit Laugenknödel. Der Herbst verfeinert das Rehfilet mit einem cremigen Kürbispüree, während sie im Winter ein Entenconfit mit Tannennadeln auf den Teller zaubert.

Stimmungsvolle Fotos aus dem Wald, kombiniert mit Illustrationen verschiedener Kräuter und Pflanzen, machen das WALD-Kochbuch zu einem wahren Augenschmaus. Ergänzend bietet es Informationen rund um die Pflanzen und es verrät, wie sie geschmacklich perfekt eingesetzt werden können.

Veröffentlicht im September 2020

Schreib' uns!

Meistgelesen

Themen A-Z