Neuerscheinung: Mein Weihnachten von Johanna Meier

Neuerscheinung: Mein Weihnachten von Johanna Meier

Mein Weihnachten
Johanna Maier, Uschi Korda
servus Buchverlag

PRESSETEXT | Weihnachten ist eine Zeit voller Bräuche und Traditionen, oft verbunden mit Kindheitserinnerungen, die besonders durch ganz bestimmte Gerüche wieder ganz nahe sind: Wenn es nach Bratäpfeln, Zimt und Tannennadeln duftet, kommt ganz automatisch Weihnachtsstimmung auf. Die österreichische Spitzenköchin Johanna Maier erzählt in ihrem Buch ganz persönlich, was Weihnachten für sie zur schönsten Zeit im Jahr macht.

Valentinas erster Blick

Persönlich, atmosphärisch und liebevoll: Mein Weihnachten von Johanna Maier präsentiert 32 winterliche Rezepte, sieben Lieder und 14 Bastelanleitung für das Familienfest.

Unsere erste Wahl: Apfelbrioche mit Rosmarin oder den Winter-Wohlfühl-Tee mit Mandeln, Hibiskus, Orangenschalen, Nelken und Wermuth-Blättern. Eine Rezension ist in Arbeit.

– Mettensuppe, Filzmooser Bauernbratl und ein Nussschnaps zum Abschluss: Die Weihnachtsrezepte, die bei Johanna Maier fester Bestandteil des Festtagsmenüs sind
– Weihnachtslieder und -geschichten: Festliche Stimmung im Familienkreis
– Bastelideen: So wird aus Naturmaterialien wunderschöner Weihnachtsschmuck für Baum und Haus
– Weihnachten mit Kindern: Welche Bräuche seit Generationen für leuchtende Augen sorgen
– Ein liebevoll gestaltetes Lesebuch als stimmungsvolle Geschenkidee zu Weihnachten

Spaziergänge durch winterliche Wälder und heißer Kakao am Küchentisch: Johanna Maier hat viele der Weihnachtstraditionen ihrer Kindheit in ihrer eigenen Familie weitergegeben. In »Mein Weihnachten« nimmt sie ihre Leser mit auf Streifzüge durch verschneite Wälder und zu gemeinsam Bastelabenden in der Adventszeit. Wer sich in das Buch vertieft, kann die selbstgebackenen Kekse beinahe riechen und das Christkind am Fenster vorbeifliegen hören.
Genießen Sie mit diesem zauberhaften Weihnachtsbuch eine fröhliche Vorweihnachtszeit und ein Frohes Fest.

Über Johanna Maier: Als erste und bislang einzige Frau wurde Johanna Maier vom Gault Millau mit vier Hauben sowie vom Guide Michelin mit zwei Sternen ausgezeichnet. Für viele Gourmets gilt sie daher als „beste Köchin der Welt“. 2010 erfüllte sich die vierfache Mutter ihren Lebenstraum einer eigenen Kochschule und schloss 2015 die Ausbildung zur Praktikerin der Traditionellen Europäischen Heilkunde (TEH) ab. Das Wissen um gesunde Ernährung wendet sie mit Leidenschaft in ihrer Küche an.

 

Veröffentlicht im November 2020

2 Kommentare

  1. Thea

    Ich freue mich schon auf die Rezension.

Schreib' uns!

Meistgelesen

Themen A-Z