Neuerscheinung: Carpatia von  Irina Georgescu

Neuerscheinung: Carpatia von Irina Georgescu

Carpatia – Eine kulinarische
Reise durch Rumänien
Georgescu, Irina
ars vivendi (2020)
Mehr über den Verlag

PRESSETEXT | Gar sagenumwoben mutet Rumänien an mit den rauen Ausläufern des Karpatengebirges und den über alles erhabenen Burgen und Schlössern, die es zu entdecken gibt. Mindestens genauso vielseitig und eindrucksvoll wie Kultur und Landschaft ist aber auch die rumänische Küche, denn sie speist sich aus einer Vielzahl an Traditionen.

Valentinas erster Blick

Ein wunderschönes Kochbuch, das eine so nahe aber unbekannte Küche erschließt, die ein wahrer Schmelztiegel ist mit griechischen, türkischen und slawische Einflüssen sowie dem Erbe der k. u. k.-Monarchie und siebenbürgisch-sächsischen Akzenten.
Am besten mit dem Rezept für Albinita beginnen, einem Honigbiskuit mit Hagebuttenkonfitüre. (OMG!)

Zur Verlagsleseprobe

Es wird gefeiert wie in Griechenland mit vielen kleinen Mezze-Schüsselchen auf dem Tisch und bei deftigen typisch ungarischen Eintöpfen geschlemmt. Nachmittags reicht man türkischen Kaffee und abends gerne mal Klassiker aus der einst deutsch-sächsischen Küche. Irina Georgescu entführt in die Weiten des Landes und in die Küchen ihrer Kindheit, in denen der Duft typischer Gerichte wie Ciorbă (säuerliche Suppe), Mămăligă (Maisbrei), Tocană (Eintopf), Plăcintă (gefüllte Pasteten) und Vișinată (Kirschlikör) zum Verweilen einlädt.

Veröffentlicht im Oktober 2020

Schreib' uns!

Meistgelesen

Themen A-Z