Neue Kochbücher: Oktober 2016

Neue Kochbücher: Oktober 2016

Von Katharina Höhnk

„Wir sind nicht sehr lange auf dieser Welt. Da sollten wir uns zumindest etwas Gutes zu essen machen.“ schreibt Nigel Slater. Da kann man nur zustimmen. Und Nigel Slater als Meister der Food-Literatur beglückt uns auch deshalb in diesem Herbst mit einer weiteren Neuerscheinung. Was wäre das Kochen ohne Inspiration.

In diesem Herbst erscheint eine Fülle von Rezeptsammlung vertrauter Autoren wie selten. Vielversprechend klingen sie.  Donna Hay versammelt ihre Fans um sich, die fabelhafte Johanna Maier widmet sich dem Gesunden und Katharina Seiser verwirklicht ihren Autorentraum – einer Kochschule der Saison. Daher viel Freude beim Schmöckern.

life in balance – Frische, leichte Rezepte für gesunden Genuss
Donna Hay
AT Verlag
Website der Autorin
Bei Amazon bestellen
Leseprobe
Donna Hay auf Valentinas

cover-donna-hay-life-in-balance-valentinaskochbuch-donna-hay-life-in-balance-inside-valentinas

Das schreibt der Verlag

  • Frische, leichte Rezepte für gesunden Genuss.
  • Alltagsrezepte mit gesunden Superfoods.
  • 120 Rezepte mit viel frischem Gemüse und wenig Fleisch.

Essen soll das Wohlbefinden steigern, es soll uns verwöhnen, erfrischen oder trösten, so die Devise von Donna Hay in ihrem neuen Buch. Das Geheimnis besteht darin, die richtige Balance zu finden. In diesem Buch stehen die ausgewogenen Aromen und die gesunden Inhaltsstoffe natürlicher, vollwertiger Zutaten im Mittelpunkt. Es sind rund 120 Lieblingsrezepte für jeden Tag, aufgepeppt mit frischen, gesunden Superfoods, die auf genussvolle Weise dazu inspirieren, die eigene perfekte Balance zu finden. Die wichtigsten Grundzutaten und Superfoods werden in kurzen informativen Texten mit ihren gesundheitlichen Wirkungen vorgestellt.

 

Ducasse Desserts – einfach, gesund und gut
Alain Ducasse, Paule Neyrat, Christophe Saintagne
Hädecke Verlag
Bei Amazon bestellen
Ducasse auf Valentinas

cover-kochbuch-alain-ducasse-desserts-valentinaskochbuch-alain-ducasse-desserts-inside-valentinas

Das schreibt der Verlag

  • Einfach gut: Desserts von Meisterkoch Alain Ducasse

Die Dessertrezepte von Alain Ducasse, einem der kreativsten Kochkünstler unserer Zeit, und seinem Küchenchef Christophe Saintagne zeigen, dass der wahre Genuss in einfachen, aber guten Lebensmitteln zu finden ist, die mit der Raffinesse französischer Kochkunst zubereitet werden.

Abwechslungsreich, mit saisonalen Zutaten, nachhaltig und voller ausdrucksstarker Aromen: die besten Ideen für heiße oder kalte Desserts, gratiniert oder gefroren, in Crêpes eingewickelt oder im Briocheteig gebacken, am Spieß gegrillt oder als Carpaccio, konfiert oder als Pudding, als duftige Creme oder mit Hochprozentigem verfeinert – hier bleiben keine Wünsche offen!

 

Deutsche Klassiker – Schritt für Schritt zum perfekten Genuss
essen & trinken
Edition Fackelträger
Bei Amazon bestellen
Leseprobe

cover-kochbuch-deutsche-klassiker-essen-und-trinken-valentinaskochbuch-essen-und-trinken-deutsche-klassiker-inside-2-valentinas

Das schreibt der Verlag
In Zusammenarbeit mit Deutschlands großem Food-Magazin essen & trinken.
Mit Schritt-für-Schritt-Anleitungen zu einem perfekten Ergebnis.
Mehr als 90 Rezepte für deutsche Klassiker.

Deutsche Klassiker – jeder liebt sie! Aber wissen Sie, wie sie eigentlich richtig zubereitet werden? In Zusammenarbeit mit Deutschlands großem Food-Magazin essen & trinken zeigen wir, wie Profis die beliebtesten deutschen Gerichte kochen.

Mithilfe einfacher und detaillierter Schritt-für-Schritt-Anleitungen perfektionieren Sie die Grundzubereitung der deutschen Klassiker. Wer diese beherrscht, kann einen Schritt weitergehen und seine Gäste mit kreativen Varianten beeindrucken.
Erweitern Sie Ihre Kenntnisse und kochen Sie Rouladen, Gänsebraten, Kartoffelsalat, Hühnersuppe, Schweinebraten, Pfannkuchen, Maultaschen oder Serviettenknödel wie die Profis von essen & trinken. Sie werden überrascht sein, wie einfach und perfekt Ihnen ab jetzt die deutschen Klassiker gelingen werden!

 

Die Grüne Küche. Smoothies & Co.
David Frenkiel & Luise Vindahl
Knesebeck Verlag
Blog der Autoren
Bei Amazon bestellen
David Frenkiel & Luise Vindahl auf Valentinas

cover-kochbuch-frenkiel-vindahl-gruene-kueche-smoothies-valentinaskochbuch-frenkiel-vindahl-gruene-kueche-smoothies-valentinas

Das schreibt der Verlag
Vollgepackt mit Obst und Gemüse und im Handumdrehen zubereitet, tragen die beliebten Smoothies durch Vitamine, Mineralien und Antioxidantien zu mehr Energie im Alltag bei. Nun verraten die Bestsellerautoren David Frenkiel und Luise Vindahl ihre Lieblingsrezepte für die gesunden Trendgetränke! Einsteiger und Experten finden über 50 neue und aufregende Smoothie-Ideen: Die Rezepte reichen von einfachen Smoothies aus wenigen Zutaten über Energizer, Blitz-Smoothies, After-Work-Booster und Säfte bis hin zu Nussmilch. Und für alle, die ein Smoothie allein nicht glücklich macht, gibt es Frühstücksideen und Desserts, die das Getränk perfekt ergänzen. Fruchtig, cremig, köstlich, gesund und schnell zubereitet – diese Powerdrinks sind der ideale Start in den Tag und die perfekte Mahlzeit für moderne Menschen, denen ihre Gesundheit wichtig ist.

 

Jeden Sonntag eine gute Tarte
Caroline Lebar
Umschau Verlag
Bei Amazon bestellen
Leseprobe

cover-kochbuch-lebar-sonntag-tarte-valentinaskochbuch-lebar-jeden-sonntag-gute-tarte-inside-valentinas

Das schreibt der Verlag
Das wievielte Backbuch ist das denn? Keine Ahnung. Auf jeden Fall ist es das erste Buch, das ein bisschen „Haute Couture“ auf den Sonntagstisch bringt und den Gaumenschmaus auch zur Augenweide macht. Das muss ja nicht immer nur sonntags sein, die 40 Tarte-Rezepte lassen sich auch wunderbar an Werktagen umsetzen.
Kreiert hat die unterschiedlichen Farbkombinationen und geometrisch angeordneten Beläge die Pariserin Caroline Lebar. Inspiriert hat sie dabei sicher auch ihr Job – Lebar arbeitet nämlich seit Jahren als Kommunikationschefin für Karl Lagerfeld. Mit ihren dekorativen Obstbelägen bringt sie die Welt der Mode auf den sonntäglichen Kuchentisch.

Neben so verführerisch klingenden Ideen für den Belag wie Pfirsich-Feige-Brombeere, Kiwi-Erdbeer-Pflaume oder auch Banane-Zimt-Ingwer stellt Caroline Lebar in ihrem ersten Buch auch sechs Grundrezepte für den Teig vor – damit wird es zu einer wahren Fundgrube für alle, die neue, unkomplizierte Backideen suchen und einfach schöne Kuchen lieben!

 

Meine gesunde Küche
Johanna Maier
Servus Buchverlag
Website der Autorin
Bei Amazon bestellen
Leseprobe

cover-kochbuch-maier-gesunde-kueche-valentinaskochbuch-johanna-maier-gesunde-kueche-inside-valentinas

Das schreibt der Verlag
Das neue Standardwerk zum Thema „Gesunde Küche“. Haubenköchin Johanna Maier verrät köstliche Rezepte für jeden Tag, aber auch für Überraschungsbesuche und Familienessen. Gesunde Gerichte mit dem Wissen der Traditionellen Europäischen Heilkunde, einfach nachzukochen und köstlich im Geschmack.

Gesunde Küche für daheim
„Ich habe dieses Buch geschrieben, um die Lust am Kochen und Genießen und die Neugierde für echte Lebensmittel wieder zu wecken“, sagt Spitzenköchin Johanna Maier über ihr neuestes Werk. Man wird dieses Buch vorerst lesen wie einen Roman, in dem die Freude am Kochen und der Duft von Gärten, Wiesen und Wäldern die Hauptrolle spielen. Johanna Maiers „Meine gesunde Küche“ fasziniert durch das immense Wissen, das sie darin vermittelt, und durch ihre Leidenschaft, die spürbar wird, wenn sie über die Essenz einer gesunden Küche erzählt.

Rezepte für jede Gelegenheit
Ein Kochbuch wie ein Universallexikon: Wissen, Handwerk, Inspiration, Gesundheit, Liebe und Genuss – in Johanna Maiers Buch hat dies alles Platz. Weil die Haubenköchin es mit ihrer ganzen Lebenserfahrung und der Begeisterung für die Traditionelle Europäische Heilkunde geschrieben hat – für Menschen, denen Kochen und Essen wie ihr selbst eine Herzensangelegenheit ist. „Meine gesunde Küche“ widmet sich den wichtigsten Lebensmitteln und erklärt, was sie alles können. Alles andere als ein typischer Küchenratgeber, hält das Buch die richtigen Rezepte für jeden Tag ebenso bereit wie für Überraschungsbesuche, Familienessen, Kindermenüs, Romantik-Dinner und Co. Und es ist so klug und inspirierend geschrieben, dass man die köstlichen Anregungen auf der Stelle in die Tat umsetzen möchte.

 

Die Küche
Tim Mälzer
Mosaik Verlag
Website des Autors
Bei Amazon bestellen
Leseprobe
Tim Mälzer auf Valentinas

cover-kochbuch-tim-maelzer-kueche-valentinaskochbuch-tim-maelzer-die-kueche-inside-valentinas

Das schreibt der Verlag
Kremple Deine Kochgewohnheiten um!

Tim Mälzer zeigt in seinem neuen Buch, wie Dir garantiert jedes Essen gelingt.
Tim Mälzer hat die Küchen in Deutschland revolutioniert. Frisch, kreativ und einfach lecker – sein Kochstil ist längst Kult.

In seinem neuen Kochbuch zeigt er, wie lässig kochen sein kann. »DIE KÜCHE« ist sein persönlichstes Kochbuch. Er zeigt darin, wie er zu dem Koch geworden ist, der er heute ist. Und es ist ein Grundlagen-Kochbuch, in dem er das Basiswissen des Kochens vermittelt und die wichtigsten Fragen zu Nahrungsmitteln und Kochtechniken beantwortet.

 

Birne
Sonja Schnögl
Mandelbaum Verlag
Website der Autorin
Bei Amazon bestellen

cover-kochbuch-sonja-schnoegl-birne-valentinaskochbuch-sonja-schnoegl-birne-inside-valentinas

Das schreibt der Verlag
Was für eine sinnliche Frucht! Birnen bezaubern mit ihren anmutig, üppigen Formen und ihren Farben aus der Palette des Herbstes von mattem Grün über mildes Gelb bis zu Zimtbraun und rostigem Rot. Weltweit gibt es mehrere tausend Birnensorten, in den Handel kommen nur fünf bis zehn.

Es ist Zeit, diesem vielversprechenden Obst wieder mehr Platz in unseren Gärten und Küchen einzuräumen. Kulinarisch umsetzen lässt sich das zum Beispiel in Form von Birnensenf, Salaten mit Birnen, Birnentarte mit Ziegenkäse, Birnenmostbraten, geschmorten Ofenbirnen mit Marsala, Kletzenbrot, einer Torte mit Birnen und Safran.

 

Die Jahreszeiten-Kochschule: Winter
Richard Rauch & Katharina Seiser
Brandstätter Verlag
Blog der Autorin
Bei Amazon bestellen
Katharina Seiser auf Valentinas

cover-kochbuch-katharina-seiser-richard-rauch-jahreszeiten-winter-valentinaskochbuch-katharina-seiser-jahreszeiten-kochschule-winter-inside-1-valentinas

Das schreibt der Verlag

  • Die erste saisonale Kochschule
  • Das neue Erfolgsteam: Richard Rauch und Katharina Seiser
  • Band 1 der vierteiligen Reihe

Diese Kochschule folgt einem vollkommen neuen Konzept: Kochen lernen im Rhythmus der Jahreszeiten. Der erste Band zeigt in neun thematischen Kapiteln anschaulich und leicht nachzuvollziehen, wie man aus dem Besten, was uns der Winter schenkt, köstliche Mahlzeiten zubereitet – Freude am Kochen und Erfolgserlebnisse inkludiert! Basis ist die österreichische Küche, von Lieblings-Klassikern bis zu kreativen Weiterentwicklungen und modernen Aromenkombinationen. So einfach war saisonal kochen noch nie!
Viele Tipps und Tricks und warenkundliche Informationen runden den Band ab, der auch erfahrenen HobbyköchInnen viele neue Anregungen und wertvolles Wissen bietet. Fazit: Die moderne Kochschule für KochanfängerInnen und ein perfektes Geschenk für alle Koch- und Genuss-Begeisterten.

 

Ein Jahr lang gut essen
Nigel Slater
Dumont Buchverlag
Website des Autors
Bei Amazon bestellen
Nigel Slater auf Valentinas

cover-kochbuch-nigel-slater-ein-jahr-lang-gut-essen-valentinaskochbuch-nigel-slater-jahr-lang-gut-essen-inside-valentinas

Das schreibt der Verlag

  • Mehr als 250 Rezepte im Jahresverlauf
  • Von Englands wichtigstem Food-Experten – ein Buch zum Lesen und Kochen

»Wir sind nicht sehr lange auf dieser Welt. Da sollten wir uns zumindest etwas Gutes zu essen machen.« Nigel Slater

Frei nach diesem Wahlspruch hat Nigel Slater sein jüngstes Werk zusammengestellt: Anhand von 250 neuen Rezepten führt er durch das Jahr und teilt seine Neugier, seinen Appetit und seine Freude, andere mit guten Gerichten zu beglücken, mit dem Leser.

Schweinekottelet mit Rhabarber-Chutney im Januar, gegrillter Grünspargel mit Zitronenpüree im Mai, Langustinen mit Parmesan-Butter und Chili im August und Gnocchi mit Sahne und Dolcelatte-Käse im Dezember. Was nach komplizierter Gourmetküche klingt, erklärt Slater in seinen sinnlichen und unterhaltsamen Texten auf lebendige und leicht verständliche Weise, gespickt mit Anekdoten und grundsätzlichen Überlegungen zur Bedeutung von gutem Essen.

Und für Abende, an denen es schnell gehen muss, finden sich zwischen den Tagebucheinträgen vier Jahreszeitenkapitel mit saisonalen Alltagsgerichten, denen man sich auch nach einem langen Arbeitstag noch gewachsen fühlt. Und wie immer gilt: Die Rezepte sind nicht in Stein gemeißelt, sondern können und sollen ergänzt, verändert und nach den eigenen Wünschen interpretiert werden.

Nachgekochte Rezepte

Veröffentlicht im Oktober 2016

Meistgelesen

Themen A-Z