Neue Kochbücher: Dezember 2013

Neue Kochbücher: Dezember 2013

jamie-oliverJamie Oliver: Cook clever mit Jamie
Dorling Kindersley Verlag (2013)

Rezepte, die ins Auge fallen
– Okonomiyaki (herzhafter japanischer Pfannkuchen)
– Veggie-Korma mit Blumenkohlreis
– Dim Sum mit Schweinefilet

Bei Amazon weiterstöbern

Das schreibt der Verlag
Günstig einkaufen – Bewusst essen – Alles verwerten: In seinem neuen Kochbuch verrät Jamie Oliver, wie Sie mit einem kleinen Budget echtes Wohlfühlessen zaubern, das satt und glücklich macht. Denn was sein Publikum bewegt, ist Jamie wichtig: Der Austausch mit Fans über seine Webseite und die sozialen Netzwerke zeigte deutlich, wie groß das Bedürfnis nach leckeren Mahlzeiten ist, die den Geldbeutel schonen. Darauf hat er reagiert und ist mit seinem neuen Buch am Puls der Zeit!

 

tess-mallos-orientTess Mallos: Orient. Das Kochbuch
Christian Verlag (2013)

Rezepte, die ins Auge fallen
– Kibbeh-Suppe
– Lammzungensalat
– Joghurtkuchen

Bei Amazon weiterstöbern

Das schreibt der Verlag
Von der Türkei über Katar bis Persien entdecken Sie mit der bekannten Kochbuchautorin Tess Mallos die überbordende Vielfalt der Küche des Nahen Ostens. Bekannte Klassiker wie Börek und Persischer Reis werden Sie genauso begeistern wie eine Kasserolle mit Lamm und Okraschoten aus Ägypten oder Rosenwassersirup aus Jordanien.

 

james-winter-birneJames Winter: Wie die Helene zur Birne kam
Callwey Verlag (2013)

Rezepte, die ins Auge fallen
– Sauce Choron
– Madleines
– Tom Collins

Bei Amazon weiterstöbern

Das schreibt der Verlag
Dieses Buch stellt 50 weltbekannte Gerichte, darunter 10 Cocktailklassiker mit verlässlichen Rezepten vor und erzählt die oftmals überraschende Geschichte dahinter, wie das Gericht entstanden ist. Ein Geschenkbuch für alle Hobbyköche und Geschichtsinteressierten, die ihre Gäste gern mit köstlichen Gerichten und überraschenden Hintergrundgeschichten erfreuen wollen.

 

scheissl-schokoladigeFranz Schmeißl: Schokoladige Backideen – Die besten Kuchen, Torten, Pralinen und Desserts
Löwenzahn Verlag (2013)

Rezepte, die ins Auge fallen
– Walnusskrokantroulade
– Petit Fours Kaffee-Schoko
– Schokolade-Capucinoschnitten

Bei Amazon weiterstöbern

Das schreibt der Verlag
In über 120 verlockenden Rezepten verrät Franz Schmeißl, wie die Schokoladigen Backideen dank natürlicher Zutaten, einfacher Anleitungen und jeder Menge Tricks vom Profi garantiert gelingen. Von saftigen Brownies mit Haselnüssen über himmlische Mozartschnitten bis zu sündhaften Mocca-Trüffel-Pralinen – der erfahrene Konditormeister und Kursleiter Franz Schmeißl versteht es, süße Mehlspeisenträume wahr werden zu lassen. Gewohnt gekonnt präsentiert er die volle Vielfalt an verführerischen Schokoladenkreationen und überzeugt mit seinen vielfach erprobten Köstlichkeiten.

 

reynaud-pastetenStéphane Reynaud: Pasteten – Die besten Rezepte aus der französischen Landküche
Christian Verlag (2013)

Rezepte, die ins Auge fallen
– Entenpastetchen mit Orange
– Wildschwin-Paté mit Wacholder
– Muscheln unter der Blätterteigkruste

Bei Amazon weiterstöbern

Das schreibt der Verlag
Kaum hat man die Pastete angeschnitten, steigt ein verführerischer Duft in die Nase und die köstliche Füllung, umhüllt von filigranen Teigschichten, verlockt zum Probieren. Ob herzhaft mit Fleisch, Gemüse oder Käse oder süß mit Früchten: Eine Pastete ist immer ein Highlight. Als Beilage, als Hauptgang, mit selbst gemachtem oder fertigem Teig – im Ofen wird die Hülle knusprig und die Füllung weich und cremig. Wer kann da schon widerstehen?

Veröffentlicht im Dezember 2013

Themen:

Schreib' uns!

Meistgelesen

Themen A-Z