Kochbuch von Nathan Williams: The Kinfolk Table

Kochbuch von Nathan Williams: The Kinfolk Table ★★★★☆

The Kinfolk Table
Entspannt gemeinsam kochen und genießen
Nathan Williams
Fotos: Parker Fitzgerald
Knesebeck Verlag (2018)

Ulrike Thyll

Von

Vier Sterne: Ein Kochbuch, das zufrieden macht.

The Kinfolk Table wäre mir allein schon durch sein Volumen im Buchhandel aufgefallen. Ich hätte es interessiert durchgeblättert und dann beiseitegelegt. Mein übliches Suchschema: interessante Rezepte in dichter Folge, schön bebildert, wird hier nicht bedient. Hier sind die Rezepte und Fotos von Gerichten nur eingestreut in längere Texte und Bilder über und von Menschen, die gerne kochen, und deren Lebensräume. Eine Systematik oder einen kulinarischen Schwerpunkt gibt es nicht.

Es wäre ein Fehler gewesen, das Buch nicht weiter zu beachten. Auf den zweiten Blick vermittelt seine gesamte Aufmachung gekonnt den Aspekt der ‚Entspannung‘ aus dem Untertitel. Die Farben der Fotos, das Papier, die Umschlaggestaltung, alles wirkt beruhigend und entschleunigend auf den Betrachter.
Ein globales Kochbuch für den Alltag
Und genauso soll auch das Kochen sein. Schon im vierteljährlich erscheinenden...

Lust auf Weiterlesen?

Jetzt Zeitpass kaufen!

Mit einem Zeitpass hast Du Zugriff auf alle Inhalte von Valentinas-Kochbuch.de.

Über 3.500 Seiten Inspiration und wöchentlich Neues:

  • Erfahren, welche Kochbücher die besten sind – wir testen persönlich.
  • Originalrezepte namhafter Autoren entdecken – wir veröffentlichen nur erprobte und köstliche.
  • Valentinas-Kochbuch ist ein inhaberingeführtes Online-Magazin und frei von Werbung.

Ab 2,50 € pro Monat – oder kostenlos 3 Tage Probelesen.

14-Tage-Geld-zurück-Garantie

Zeitpass auswählen

Nachgekochte Rezepte

Veröffentlicht im August 2018

Meistgelesen

Themen A-Z