Kochbuch von Harumi Kurihara: Japanisch kochen

Kochbuch von Harumi Kurihara: Japanisch kochen ★★★★☆

Japanisch kochen ganz easy von Harumi Kurihara
Fotos  Jason Lowe, Dorling Kindersley Verlag (2010)
Mehr über den Kochbuch-Verlag

Katharina Höhnk

Von

Vier Sterne: Ein Kochbuch, das zufrieden macht.

In meiner Nachbarschaft gibt es ein vorzügliches japanisches Restaurant. Natürlich nimmt Sushi besonders viel Platz auf dessen Speisekarte ein. Jedoch habe ich vor einiger Zeit für mich die „anderen“ Speisen entdeckt, jenseits des rohen Fisches. Von Besuch zu Besuch durchforste ich die frappierend schlichten Gerichte, die mit zarten bis intensiven Aromen daherkommen, aber in jedem Fall von bestechender Klarheit sind. (Besonders angetan haben es mir der zart blanchierte Spinat in Sesamsauce und die Ponzusauce. Oh je, so gut!) 

Die Zeit war reif für ein Kochbuch von Harumi Kurihara. Die Asiatin steht für japanische Homecooking-Rezepte. Ihr mittlerweile drittes Kochbuch auf Deutsch lag einige Wochen griffbereit in meiner Küche und – um es vorweg zu nehmen – das war kulinarisch eine vergnügliche Zeit.

Die Autorin selbst durfte ich einmal persönlich in Augenschein nehmen. Auf der diesjä...

Lust auf Weiterlesen?

Jetzt Zeitpass kaufen!

Mit einem Zeitpass hast Du Zugriff auf alle Inhalte von Valentinas-Kochbuch.de.

Über 3.500 Seiten Inspiration und wöchentlich Neues:

  • Erfahren, welche Kochbücher die besten sind – wir testen persönlich.
  • Originalrezepte namhafter Autoren entdecken – wir veröffentlichen nur erprobte und köstliche.
  • Valentinas-Kochbuch ist ein inhaberingeführtes Online-Magazin und frei von Werbung.

Ab 2,50 € pro Monat – oder kostenlos 3 Tage Probelesen.

14-Tage-Geld-zurück-Garantie

Zeitpass auswählen

Nachgekochte Rezepte

Veröffentlicht im März 2010

Meistgelesen

Themen A-Z