Kochbuch von Gill Meller: Sammeln, ernten, kochen

Kochbuch von Gill Meller: Sammeln, ernten, kochen ★★★★☆

Sammeln, ernten, kochen
Gill Meller
Fotos Andrew Montgomery
Knesebeck Verlag (2017)

Doris Brandl

Von

Vier Sterne: Ein Kochbuch, das zufrieden macht.

Zurück zur Natur, im Einklang mit den Jahreszeiten, saisonal und regional will Gill Meller mit seinen Rezepten begeistern. Davon lasse ich mich gerne anstecken. Aber kann ich als Großstadtpflanze ohne Garten hier wirklich etwas sammeln und ernten?

Zum Glück gibt es gut sortierte Supermärkte, wo auch Überregionales problemlos erhältlich ist (dachte ich zumindest), denn schließlich geht es hier um Britisch-Saisonales.

Gill Meller ist Küchenchef im legendären River Cottage in Devon. River Cottage? Ja richtig, der Name dürfte einigen bekannt sein durch Hugh Fearnley-Whittingstall, dem umtriebigen Chef des Ganzen. Die von Valentinas besprochenen Kochbücher aus seiner Feder sind durchweg mit reichlich Sternen versehen. Mein Lieblingsbuch „Täglich vegetarisch“ hat kaum noch unbefleckte Seiten.

Nun tritt also Küchenchef Meller ins Rampenlicht. Es ist sein erstes aus dem Englischen übers...

Lust auf Weiterlesen?

Jetzt Zeitpass kaufen!

Mit einem Zeitpass hast Du Zugriff auf alle Inhalte.

Dich erwarten 3700 Seiten über Kochbücher und ihre Rezepte:

  • Wöchentlich Neues für Homecooks für zuhause und unterwegs
  • Unabhängige Rezensionen auf Basis nachgekochter Rezepte
  • Tipps zu den aufregendsten Neuerscheinungen der Saison
  • Spannende Interviews mit Kochbuch-Autoren
  • Köstliche und erprobte Kochbuch-Rezepte im Original
  • Sonntäglicher Newsletter mit Rezeptideen für die Woche
  • Frei von Anzeigen und Advertorials

Valentinas-Kochbuch.de ist seit 2007 DIE unabhängige Website für Kochbuch-Liebhaber. Probiere sie aus.

Ab 2,50 € pro Monat – oder kostenlos 3 Tage Probelesen.

14-Tage-Geld-zurück-Garantie

Zeitpass auswählen

Nachgekochte Rezepte

Veröffentlicht im Februar 2018

Meistgelesen

Themen A-Z