Kochbuch von Cornelia Schinharl: Suppen, die glücklich machen

Kochbuch von Cornelia Schinharl: Suppen, die glücklich machen ★★★★☆

Suppen, die glücklich machen

Cornelia Schinharl, Fotos Hans Gerlach
Kosmos-Verlag (2013)

Mehr über den Kochbuch-Verlag

Heike Dölling

Von

Vier Sterne: Ein Kochbuch, das zufrieden macht.

Lirum, larum Löffelstiel – ein Suppenbuch zum Herbstbeginn. Das kommt gerade recht, denn der Sommer ist nicht so meine Suppensaison. Cornelia Schinharl ist eine leidenschaftliche Köchin und davon überzeugt, dass eigentliche jede Suppe glücklich macht. Die Autorin von über 50 Kochbüchern ist keine Unbekannte.

Wer Suppen mag, findet in diesem Buch alles, was er braucht. Genuss vom Frühling bis zum Winter. Der Aufbau des Buches ist mir aus anderen Kochbüchern aus dem Kosmos Verlag bekannt und gefällt mir gut.

Am Anfang stehen Grundrezepte für Brühen aus Gemüse, Fisch, Fleisch, Huhn – wie sagt man so schön „Ohne Mühe keine Brühe“! Die Blitzbrühe aus Hackfleisch war neu für mich. Eine toller Trick. Das Suppenbuch beginnt mit dem Kapitel „Frühlingsfrisch und Kräuterleicht“. Es gibt Brennessel-, Spargelcreme und Bärlauchsuppe. Verwendung finden frische Frühlingskräuter, Spargel, Radieschen, Spinat, Erbsen. Diese Saison wird begleitet von einer Doppelseite mit Toppings wie Knuspernüsse, Orangen-Chili-Gremolata.

Seelentröster, Muntermacher, Virenkiller …

Jedes Rezept bietet neben Foto (fast) viele Extrainformationen wie z. B. „Das ist wirklich wichtig – Zeitbedarf – besonderes Werkzeug – Varianten“. Alle Informationen sind kurz, bündig und verlässlich, eine Eigenschaft, die ich besonders schätze! Eine kleine Suppenschüssel hebt hervor, was jede Suppe emotional oder für den Körper bewirkt. Da gibt es Seelentröster, Muntermacher, Virenkiller, das Kraftpaket, den Alleskönner und vieles mehr.

Die Sommersuppen sind bunt, abwechlungsreich und aromatisch. Zutaten wie Tomaten, Gurken, Paprika spielen hier eine Rolle. Kalte Suppen dürfen da nicht fehlen und so gibt es neben der Beerenkaltschale mit Vanilleschmand eine Gurkensuppe und die Gazpacho. Auch die Kombinationen Melonensuppe mit Zanderklößchen oder Joghurtsuppe mit frittierten Auberginen hören sich vielversprechend an. Diesmal ist es eine Kräuterpasten-Doppelseite, die saisonal sommerlich noch das gewisse Extra beisteuert. Das überzeugt: wenige Zutaten, wie´s geht, wozu es passt und Varianten. Fertig!

Ein erschwingliches Rundum-sorglos-easy-Suppenbuch

Normalerweise von der Natur im Sommer reichlich beschenkt musste ich dieses Jahr bildlich gesprochen jede Möhre, Kartoffel, Rote Beete den Wühlmäusen entreißen. So entschied sich meine Rezeptauswahl ganz von selbst für den Herbst und sogar Winter. Dabei überzeugte das Buch durch preisgünstige, schnelle Rezepte, die in der Regel nicht länger als in 30 Minuten eine dampfende Suppe auf den Tisch zauberten, was auch meinem Alltag sehr entgegen kam. Auch in der zweiten Jahreshälfte mit den vielen Herbst- und Wintergemüsen sorgt die Rezeptauswahl für Power für die Abwehr und Wärme in der dunklen Jahreszeit. Alles ist bodenständig – schlicht – ohne viel Firlefanz. Im Herbst aufgepeppt durch Suppeneinlagen wie Klößchen, im Winter gibt es dann noch Würzmischungen und knusprige Beilagen aus dem Ofen als gewisses Extra auf 4 Seiten. Sie machen zufrieden und bieten einer Suppe, ob als Vorspeise oder Hauptmahlzeit, weitere Variationsmöglichkeiten. Ein Rundum-sorglos-easy-Suppenbuch und in der Anschaffung keine Investition. Besonders gefallen hat mir das handliche Format. Ist es aufgeklappt, bleibt es liegen.

Suppen sind so schön unkompliziert. Für die Suppe im Dienst habe ich mir jetzt ein Thermosbehälter gekauft, weil ich das Brotemümmeln so satt habe. Wenn es richtig kalt wird, warten Gerstensuppe, Brezensuppe mit Sellerie und Möhren, Currysuppe mit Mango, Ingwer und Huhn aufs Nachkochen und Geniessen. Dieses Buch ist eine guter Begleiter für den Alltag.

Nachgekochte Rezepte

Veröffentlicht im November 2013

2 Kommentare

  1. Julia

    Ich habe das Buch auch und kann Dein positives Bild nur bestätigen.

Schreib' uns!

Meistgelesen

Themen A-Z