Kochbuch von Anjum Anand: Die besten indischen Currys

Kochbuch von Anjum Anand: Die besten indischen Currys ★★★★☆

Die besten indischen Currys
Anjum Anand
Fotos Jonathan Gregson
Edition Fackelträger (2015)
Mehr über den Verlag

Katharina Höhnk

Von

Vier Sterne: Ein Kochbuch, das zufrieden macht.

Bei der Zubereitung eines Currys gibt es diesen magischen Moment, wenn die XXL-Zutatenliste abgearbeitet ist, der Gewürzschrank im Chaos versinkt, dann füllt plötzlich ein Duft die Küche und in der Pfanne verbinden sich die Moleküle zu einem großen Ganzen. Der Moment des Lächelns ist gekommen.

Als Non-Curry-Native fühle ich mich fachlich als Analphabetin. Es beginnt mit der doppelten Wortbedeutung von Gewürzmischung und Gericht, setzt sich bei den Curry-Blättern fort, deren botanische Bezeichnung als Ableitung kaum erklärbar ist, und weiter bei der Bandbreite der möglichen Gewürzen und endet bei der mannigfaltigen Zubereitung. Überall ist sie anders: in Ländern wie Thailand, Indien und Malaysia. Und dann noch die Regionen … Oh Gott. Der kleinste Nenner ist letzlich die asiatische Herkunftsregion und dass es ein extrem leckeres Gericht ist mit sehr viel Sauce und kräftigen Gewürzen. Im...

Lust auf Weiterlesen?

Jetzt Zeitpass kaufen!

Mit einem Zeitpass hast Du Zugriff auf alle Inhalte von Valentinas-Kochbuch.de.

Über 3.500 Seiten Inspiration und wöchentlich Neues:

  • Erfahren, welche Kochbücher die besten sind – wir testen persönlich.
  • Originalrezepte namhafter Autoren entdecken – wir veröffentlichen nur erprobte und köstliche.
  • Valentinas-Kochbuch ist ein inhaberingeführtes Online-Magazin und frei von Werbung.

Ab 2,50 € pro Monat – oder kostenlos 3 Tage Probelesen.

14-Tage-Geld-zurück-Garantie

Zeitpass auswählen

Nachgekochte Rezepte

Veröffentlicht im November 2015

Meistgelesen

Themen A-Z