Kochbuch-Verlosung im September: 3 x Ottolenghi Flavour

Kochbuch-Verlosung im September: 3 x Ottolenghi Flavour

Flavour
Mehr Gemüse, mehr Geschmack
Yotam Ottolenghi, Ixta Belfrage
Dorling Kindersley (2020)
Mehr über den Verlag

Yotam Ottolenghi hat uns das Tor geöffnet zur Vielfalt der vegetarischen Küche. Selbst Kochbuch-Ferne ist der Name inzwischen geläufig. Allerdings verursacht seine inzwischen hohe Publikationsdichte bei Fans die Abwägungsfrage, ob jeder neue Titel unbedingt in den Warenkorb muss.

Diese wird erschwert durch die Tatsache, dass Ottolenghi ein kollaborativer Autor ist. Für seine Kochbücher arbeitet er mit weiteren zusammen, die seinem Kochstil eine neue Facette geben. Für die Neuerscheinung „Ottolenghi Flavour“ ist es Ixta Belfrage, die als weit gereiste Quereinsteigering im NOPI begann und dann in der Testküche ihr Potenzial entfaltete. „Ixta ist detailversessen wie kaum eine andere Köchin, die ich je kennengelernt habe mit einem außergewöhnlichen Talent sowohl für spektakuläre Neuauflagen altbekannter Klassiker als auch für die Kunst der ungewöhnlichen Kombinationen, mit der sie mühelos neue Meisterwerke kreiert.“, beschreibt Yotam Ottolenghi die neue Impulsgeberin an seiner Seite.

Nun ist es an uns herausfinden, ob Ixtas Beitrag zu neuen berüchtigten und herbeigesehnten OMG-Momenten führt – am Herd und auf der Gabel.

Es ist daher eine Freude, drei Exemplare der Neuerscheinung „Ottolenghi Flavour“ zu verlosen.
Fühlt euch eingeladen, daran rege teilzunehmen, denn dieses Mal hilft es uns, Valentinas noch besser zu machen.

VERLOSUNG
3 x Ottolenghi Flavour (Dorling Kindersley)

MITMACHEN
1. Voraussetzung: Du hast einen aktiven Zeitpass.
2. Bitte beantworte die Frage per Kommentar:
a) Was gefällt dir an Valentinas richtig gut? b) Was können wir besser machen?
3. Du hast eine Versandadresse in Deutschland, Österreich und Schweiz.

AUSLOSUNG
Am 8. Oktober 2020 werden die Gewinner ausgelost!

UPDATE
Die Gewinner*innen sind:

Annette
Ich finde es großartig, so viele Kochbuchrezensionen lesen zu können. Die verschiedenen Rezepte haben mein Kochrepertoire wirklich erweitert. Ich habe Dinge ausprobiert, die ich sonst nicht versucht hätte. Danke! Was verbessert werden könnte, ist die Suchfunktion: kenne ich das genaue Suchwort nicht, gibt es keinen Treffer (z.B. Zucchini steht nur unter Zucchinirezepte).

Patricia
Ich mag die Seite super gern und bin seit Jahren dabei. Ich freue mich auf den wöchentlichen Newsletter. Er ist Teil meiner Wochenend-Routine. Ich schätze die Vielfalt der besprochenen Bücher und Rezepte. Dadurch bin ich schon auf viele Kochbücher gestoßen, die ich sonst vermutlich nicht in Betracht gezogen hätte. Die Einschätzung der Rezensionen zu den Rezepten und praktischen Anregungen sind sehr hilfreich. Ebenso die Merkliste – wobei ich sie recht wenig nutze. Vielleicht weil ich die meisten Rezepte auch so ganz gut wieder finde. Ich fände es gut, wenn ich die Merkliste nach eigenen Kriterien gruppieren könnte. Am ehesten würde ich das wohl für Standards nutzen, also Rezepte die man in Variationen immer wieder findet. Da ist es manchmal schwer das beliebteste Rezept wiederzufinden. Außerdem wäre es gut, wenn ich die Rezepte dort auch selbst für mich kommentieren könnte. Ich kombiniere gern neu und habe dann nur außerhalb der Seite die Möglichkeit das zu notieren. Oder auch für mich Rezepte mit Sternen bewerten. Bei der Suchfunktion könnte man die Anordnung der Ergebnisse noch verbessern, indem Rezepte von Kochbüchern klarer getrennt sind. Es erscheinen erst 2 Seiten Rezepte, dann gern mal ein paar Bücher und dann wieder Rezepte. Das ist aber eher Kleinkram. Vielen Dank und alles Gute weiterhin!

Claudia
Ich kann kein Kochbuch mehr kaufen ohne vorher nachgeschaut zu haben ob es eine aktuelle Rezension von Euch gibt. Ich liebe eure Präsentation und die Menge an guten Rezepten . Und dann einfach die Gewissheit, da gibt es andere Menschen die meine Leidenschaft fürs Kochen und für Kochbücher teilen.
Vielen Dank dafür!

###

In eigener Sache: Vielen, vielen Dank für eure herzlichen Worte und Wertschätzung. Wir alle haben uns riesig darüber gefreut.
Alle Ideen und Vorschläge nehme ich auf, um sie umzusetzen bzw. zu schauen, inwieweit sie realisierbar sind. Dickes Merci für eure Zeit und Anregungen! Katharina

PS: Login
a) Ich habe eine neue Software installiert, die sicherstellt, dass Du angemeldet bleibst.
b) Wichtig ist, dass Du in den Browser-Einstellung erlaubst, dass Cookies gesetzt werden bzw. dass Du nach der Sitzung nicht alle Cookies löscht. Hintergrund ist, dass die Funktion „Angemeldet bleiben“ über ein Cookie (=Textinformation) funktioniert.

 

Veröffentlicht im September 2020

102 Kommentare

  1. Christiane

    Ich liebe Kochbücher und verbringe Abende damit sie durchzustöbern und zu lesen, immer auf der Suche nach neuen Ideen für‘s Kochen. Um auf dem Laufenden zu bleiben und kein Kochbuch zu verpassen 😉 ist eure Seite so toll, bietet viel Inspiration und Infos. Ich schätze sehr die Suchmaschine mit der man Rezepte nach einer Zutat findet.

  2. René

    Ich schreibe hier stellvertretend für mich und meine Frau!
    Meine Frau beglückt mich immer wieder mit Rezepten aus den rezensierten Büchern. Sie ist eine leidenschaftliche Kochbuchsammlerin und hatte sich immer beklagt, dass sie sich wünschte, noch andere unabhängige Rezensenten, resp. Kochbuchleser und vor allem -anwenderInnen zu finden. Inzwischen ist es so, dass sie vor der Bestellung oder Beschaffung eines Buches erst mal bei Valentina reinschaut, womöglich kritisch etwas nachkocht und dann überzeugt „nein, danke“ meint. Das erhöht die Qualität ihrer Kochbuchsammlung und mir erleichtert es auch, ein schönes und gutes Kochbuchgeschenk zu finden – Valentina ist da meine Rettung!
    Dank Euch wage auch ich mich an spezielle Bücher und Gerichte und ihr habt mir neue Kochwelten eröffnet, da seid ihr einzigartig – KOMPLIMENT! Wir möchten beide auf keinen Fall auf Valentinas Begleitung verzichten!

    Verbessern? Mmmh, erste Reaktion: Nix. Überdenken und dann: fast nix 😉 Also,
    – Vielleicht sollte man die Erinnerung an die Erneuerung der Mitgliedschaft etwas früher versenden? Und evtl. auch gleich die Möglichkeit anbieten, ein Jahresabo abzuschliessen, als ergänzende Variante, weil man ja z.B. schon weiss, welche Suppe da bei Valentina im Topf köchelt…
    – Die Suchfunktion müsste u.U. besser „aufgeteilt“ werden: Wenn ich nach einer Zutat suche, müsste ich nicht auch noch -zig Buchtitel finden und mich da durchackern und
    – eine Merkliste wäre super. Einerseits bei den Büchern, aber gerade auch bei den Rezepten. Wenn ich was gefunden habe möchte ich nicht auf dem Browser x Lesezeichen setzen. Das wäre richtig komfortabel, eine wahre Unterstützung und ein echter Mehrwert.
    – eine Handy-App wäre super, aber das ist eher Luxus und nicht einfach bloss eine Verbesserung
    Uups, jetzt haben wir doch mehr geschrieben als angedacht. Gerade deshalb und trotzdem ein grosses MERCI aus der Schweiz, wir schätzen Euch extrem!
    Herzlich René und Marie-Isabelle

  3. Wolfgang

    a) Die Rezension der Kochbücher ist immer inspirierend. Das Beste für mich sind aber die nach Zutaten sortierten Rezepte. Das sieht dann z.B. so aus: Blick in den Kühlschrank. Was ist drin? Blumenkohl? Buchstabe „B“! Und schon beginnt die angenehme Qual der Wahl! Dutzende Rezepte von den unterschiedlichsten Autorinnen und Autoren! Das hat meinen Küchenhorizont gewaltig erweitert (zur Freude der Familie). So kann’s bleiben! Danke dafür!
    b) Also, mir fällt nix ein

  4. Katja

    Ich hab so gar nichts zu meckern, na gut die“ eingeloggt bleiben „Funktion wäre schon ein Traum und über 3 Rezepte pro Kochbuch wäre auch ich wieder glücklich. Ansonsten kann ich mich als Suchti Eurer Seite betrachten, jedes mal wenn ein Zeitpass abgelaufen ist ,denke ich ,ich mache mal eine Pause, spätestens nach 2 Tagen werde ich rückfällig. Vielen Dank für Eure Arbeit

  5. Ingrid

    ich koche gerne ohne Fleisch, aber nicht langweilig….. hier finde ich eine Vielzahl von toll schmeckenden Rezepten. Außerdem gefällt es mir auf Neuerscheinungen aufmerksam gemacht zu werden.

  6. Ulrike

    Schon seit Jahren koche und backe ich nach Rezepten, die ich hier auf Valentinas Kochbuch entdecke. Und ich habe auf eure Empfehlung schon viele Kochbücher gekauft. DANKE für eure tollen Rezensionen!!!
    Das einzige was noch besser sein könnte ist die Suchfunktion (Rezepte und Kochbücher getrennt)

  7. Ulrike

    Bedingt durch viele Lebensmittelunverträglichkeiten in unserer vierköpfigen Familie MUSS ich täglich selbst kochen. Da finde ich die unglaubliche Auswahl an Rezepten hier einfach phänomenal.
    Über eine verfeinerte Suchfunktion würde ich mich sehr freuen!

  8. Annate

    Bei allen Rezepten möchte ich mittlerweile wissen, wie sie bei Valentina ankommen!
    Gerne folge ich zur Teezeremonie nach China, um danach die eigene ostfriesische zu genießen.

  9. Bettina

    Ich finde es ganz toll, dass man hier täglich etwas Neues findet und freue mich jeden Tag auf Eure Rezensionen und Empfehlungen. Ihr habt mich schon oft vor Fehlkäufen bewahrt, allerdings auch schon mindestens genau sooft zu Käufen verleitet. Auch den sonntäglichen Newsletter und die Lunchrezepte finde ich prima. Wie auch andere bereits angeregt haben, wäre es schön, wenn Ihr ein paar Tage früher an das Ablaufen des Zeitpasses erinnern könntet. Außerdem wäre mir persönlich ein 1-Jahrespass lieber. Das wär’s dann schon mit Kritikpunkten meinerseits. Ansonsten danke für Eure Mühe 👍🏻

  10. Kirstin

    Danke für die spannenden und abwechslungsreichen Rezepte sowie die Rezensionen zu den Büchern.

    Oft würde ich mir gerne neue Kochbücher kaufen, meist interessieren mich aber nur wenige Rezepte daraus. Da ihr ja sehr viele Bücher (wegen der Rezensionen) habt – wie wäre es mit einem ‚Verleih-Service‘ der Bücher oder ihr stellt bspw. das Inhaltsverzeichnis der Bücher online und gegen eine kleine Gebühr kann man dann weitere Rezepte aus den jeweiligen Büchern erwerben (sofern das rechtlich in Ordnung ist)?

  11. Silke

    Ich mag die Rezensionen mit allem Drum und Dran: auch Stolpersteine oder Schwierigkeiten im Umgang mit den Rezepten werden dargestellt und sind oft sehr hilfreich beim Nachmachen der verschiedenen Rezepte.
    Außerdem bin ich immer wieder begeistert von der Vielfalt der Rezeptvorschläge, „Valentinas-Seite“ ist immer eine Reise wert auf der Suche nach Anregungen. Vielen Dank dafür!!
    Verbesserungswünsche habe ich nicht.

  12. Tulie

    Ich finde es toll, dass aus den Kochbüchern Rezepte nachgekocht und ehrlich bewertet werden. Das hilft einem sehr bei der Auswahl. Auch wie vielseitig die Kochbücher sind, die getestet werden ist genial. Ich würde mir etwas öfter Backbuch-Rezessionen wünschen, da mich das einfach sehr interessiert.

  13. Kathrin

    Ich liebe und sammle Kochbücher. Eure Empfehlungen informieren mich über die Neuerscheinungen, auch Länderküchen, nach denen ich sonst gar nicht unbedingt gesucht hätte. So habe ich schon viele Schätze entdeckt! Als Wunsch hätte ich daher natürlich auch möglichst schnelle Rezensionen nach Erscheinungsdatum. Die ganzen Rezepte hier bieten tolle Anregungen, gerne mehr aus der Kategorie schnell und einfach, wenn nach Feierabend mal wieder die Inspiration nicht auf der Höhe ist.

    • Andrea

      Ich mag an Valentina, dass ich sie mich inspiriert Neues auszuprobieren und immer wieder mein Neugier weckt, neue Rezepte und Länder kennenzulernen. Lästig finde ich das häufige Einloggen, daran könnte man ev. noch etwas feilen.

  14. Susanne

    Eure Rezensionen eröffnen ganz neue Welten im kulinarischen Kosmos. Ohne dass ich Stunden damit verbringen muss Kochbücher durchzublättern, was durchaus auch seinen Reiz hat, kann ich mir die Besten herauspicken. Kann schon mal ein nachgekochtes Rezept ausprobieren und bekomme dadurch einen ersten Eindruck. Noch keines eurer danach gekauften 5* Bücher hat mich enttäuscht. Vielen Dank dafür.

  15. Antje

    Ich bin ebenfalls begeistert von Eurer Vielfalt bei den vorgestellten Kochbüchern. Man kann ja nicht alles kaufen und daher liebe ich es die Rezepte nachzukochen. Ich habe schon viele Dinge ausprobiert und Eure Kommentare zu den ausprobierten Rezepten waren meistens sehr zutreffend. Macht weiter so! Es ist die einzige Seite für die ich Geld bezahle und das sehr gerne.

  16. Barbara

    Am meisten begeistert mich die Vielfalt. Manche Richtungen hätte ich nie entdeckt, weil ich nicht mal auf die Idee gekommen wäre, mir ein Kochbuch zu diesem Thema zu kaufen. 🙂 Spannend ist es auch, Rezensionen zu Büchern zu lesen, die ich selbst schon hatte

  17. Kerstin

    Ich bin begeistert von Valentinas Kochbuch. Die Rezensionen zu den Kochbüchern nutze ich jetzt immer vor dem Kauf eines neuen Kochbuchs. Einige Neuentdeckungen habe ich schon gemacht, auf die ich sonst nicht gekommen wäre, z.B. die Kochbücher von Carlo Bernasconi. Inzwischen nutze ich auch die Rezepte fleißig und schätze auch hier die Rezensionen und Tipps sehr. Letzte Woche habe ich die Zitronentarte ausprobiert und war restlos begeistert.
    Wünschen würde ich mir eine bessere Suchfunktion bei den Rezepten. Mein Eindruck ist, dass die Trefferliste nicht immer vollständig ist.
    In der Merkliste würde ich mir eine Möglichkeit zur Sortierung wünschen. Bei vielen gemerkten Rezepten wird das schnell unübersichtlich. Optimal wäre darüber hinaus die Möglichkeit, eigene Kommentare zu den gemerkten Rezepten einfügen zu können.

  18. Annette

    Ich finde es großartig, so viele Kochbuchrezensionen lesen zu können. Die verschiedenen Rezepte haben mein Kochrepertoire wirklich erweitert. Ich habe Dinge ausprobiert, die ich sonst nicht versucht hätte. Danke!
    Was verbessert werden könnte, ist die Suchfunktion: kenne ich das genaue Suchwort nicht, gibt es keinen Treffer (z.B. Zucchini steht nur unter Zucchinirezepte).

  19. Sabine

    Ich lass mich sehr gern von euch inspirieren. Ich würde mir wünschen, dass man bei der Suche Saison- und Regionalitätskriterien anlegen kann. Ich habe einen großen Gemüsegarten zur Verfügung, gegen den ich kaum ankochen kann, aber ich muss leider immer wieder abwandeln oder noch andere Quellen zur Hand nehmen, damit die Rezepte passen. Oder hilfreich wäre eine Kategorie wie i.d.R. importierte Zutaten ersetzt werden können (z.B. Avocado, Zitrone, Kokosmilch). das ließe sich vllt auch über eine etwas komplexere Zutatensuche regeln. Und eine Unterteilung in mit Fleisch/Fisch/vegetarisch würde mir helfen, schneller die passenden Inspirationen zu finden.

  20. Nele

    Benutze Valentinas Kochbuch jetzt schon wirklich lange und schaue eigentlich immer erst auf der Seite, bevor ich mich durch meine Kochbücher blättere. Den wirklich großen Unterschied zu Rezepten aus Büchern macht für mich, dass es jemand unabhängiges nachgekocht hat und man somit schon mal ein Gefühl dafür bekommt, ob das Gericht funktioniert, die Mengen passen etc. – das ist wirklich toll!
    Die Suchfunktion nach Zutaten könnte noch ein bisschen optimiert werden – vielleicht könnte das Gericht ebenfalls mit Bild erscheinen? Dann ist es leichter die Rezepte zu scannen und schneller das gesuchte zu finden…
    Merci für eure schöne Arbeit!

  21. Ursula

    Tolle Inspirationen und sehr große Vielfalt an Rezepten von klassischer Küche bis zu aufwendigen Besonderheiten. Wenn ich eine bestimmte Zutat Zuhause habe, mit der ich kochen möchte, gebe ich sie einfach in der Suchfunktion ein und werde fast immer fündig!

  22. Sabine

    Super: immer neue Anregungen auch zu Länderküchen und Techniken, die ich sonst wohl nie ausprobiert hätte. Und das Kochbuchregal braucht schon wieder eine Erweiterung, danke an Euch dafür! (-:
    Vielleicht in die Rezensionen mit einbeziehen:
    – wie nachhaltig gehen Koch/Köchin mit Resourcen um: wenn ziemlich am Beginn des Rezept der Backofen eingeschaltet werden soll und danach der Teig für eine halbe Stunde in den Kühlschrank… oder wenn Gemüse gegart wird, dann die Flüssigkeit weggossen und hinterher mit Gemüsebrühe aufgefüllt wird – beides geht besser 🙂
    – wenn im Rezept nur ‚Salz‘ angegeben ist, wäre die Info hilfreich, wieviel ungefähr der/die Rezensent(in) genommen hat. Ich weiß, Salzmengen sind sehr individuell, aber bei einer Quichefüllung wäre eine ca-Angabe doch hilfreich, da Nachsalzen schwierig ist.

  23. Silke

    Ich liebe den Newsletter, er ist die perfekte Ergänzung für das gemütliche Sonntags-Spätstück. Hinsichtlich Verbesserungpotential schließe ich mich den Vorrednern an, eswäre schön wenn Rezepte beim Druck auf eine Seite passen würden ohne große Vorreden etc. LG Silke

    • Caroline

      Auf der Suche nach neuen Kochbüchern über Valentinas Kochbuch gestolpert. Durch Valentina habe ich die Möglichkeit mich von den verschiedensten Kochbüchern und auch fremden Küchen zu entdecken. Mich von den verschiedenen Rezepten inspirieren zu lassen und bekomme die Möglichkeit in die Kochbücher zu schnuppern. Wodurch meine Sammlung der Kochbücher bereits erweitert worden ist. Vielen Dank 🙂

  24. Jasmin

    Ich hatte nie gedacht, dass ich solch ein online Angebot so gern und häufig nutzen würde!
    Bisher haben fast alle Rezepte gut funktioniert, die Familienresonanz war hervorragend am Tisch!:) Gerne noch mehr einfache, alltägliche Gerichte…

  25. Natalia

    A) Ich liebe den Sonntagsnewsletter und freue mich jede Woche darauf. Auch auf der Website zu stöbern ist auch immer wieder schön. Die Sammlung von Kartoffel-Rezepten neulich hat mich wieder schön fürs Kochen inspiriert. B) Wenn ich dürfte, würde ich zeitnähere Rezensionen nach der Kochbucherscheinung wünschen. Zumindest für die sehnsüchtig erwartete Bücher, wie z. B. auch für das neue Ottolenghi-Buch.

  26. Kirsten

    Es ist eine große Freude sich immer wieder neue Inspirationen zu holen. Ich schöpfe dauernd sowohl aus dem riesigen Rezeptefundus und so manches Kochbuch ist mir schon ins Täschchen gesprungen nachdem ich es bei Euch entdecken durfte.

  27. Friederike

    a) Ich liebe die Rezensionen und koche viele der präsentierten Rezepte nach. Ich mag das Layout sowohl in der Desktop als auch in der mobilen Version der Seite. b) einige Bewertungen scheinen zu gut: 5 von 5 Sternen, obwohl in der Rezension durchaus Dinge wie ein schlechtes Register oder einzelne nicht funktionierende Rezepte bemängelt werden?

  28. Bärbel

    Mit den Rezensionen bin ich durchaus glücklich, aber das Register gehört gründlich überarbeitet, da bin ich ja nicht die erste, die das bemängelt.

  29. Sabine

    Ich freue mich neben den tollen Rezepten auch sehr über die ausführlichen Rezensionen. Das ist besonders hilfreich, wenn ich das entsprechende Buch auch schon ins Auge gefasst habe! Die Vorstellung, dass ständig Pakete mit neuen Kochbüchern bei euch eintrudeln, macht mich ganz neidisch! Meine Vorstellung von Himmel!!
    Die Merkliste ist sehr praktisch, kein langes Suchen, was bei meiner großen Kochbuchsammlung manchmal viel Zeit in Anspruch nimmt.

    In der Rubrik „Rezepte nach Zutaten“ fände ich es einfacher, erst die Rezeptüberschrift lesen zu können und dann das Buch, aus dem es stammt. Wenn ich etwas suche, ist es dann einfacher, die Liste zu „überfliegen“.

    Alles in allem freue ich mich jeden Sonntag, was bei euch auf den Teller kommt! Weiter so!!

  30. Bela

    Sonntags warte ich sehnsüchtig auf 11 Uhr- Newsletter!!! Super umfassende Informationen zu Rezepten, Büchern, Leuten,…. eine großartige Vielfalt an „Küchentalk“, die man kaum besser machen kann!!
    Wunderbar trotz großer Verführung zu Kaufen weiterer Kochbücher….Love it

  31. Renate

    Valentinas ist “vundervoll“. Die Vielfältigkeit der Themen begeistert mich. Erweitert eure Bandbreite, sofern möglich. Alles Gute

  32. susanne

    a.) Ich freue mich immer wieder in den Rezepten zu kramen und finde immer wieder neue tolle Anregungen, viele Rezepte werden Dauerbrenner.
    b.) Ich würde mir eine kompaktere Druckversion wünschen, das ufert mir manchmal zu sehr aus. Vielleicht eine Option „Nur Rezept“ und ohne Bild und eine mit „getestete Verbesserungen/Ideen/Vorschläge/Anregungen/Varianten“,
    ansonsten wunschlos glücklich.
    DANKE!

  33. Karin

    Mir gefällt, dass ich dank Euch immer gut informiert bin, welche Trends und Neuigkeiten es gibt. Und meine Familie ist begeistert von den immer neuen und interessanten Rezepten.

    Ich fände es angenehm, meine Merkliste selbst sortieren zu können.

  34. A.

    Zu verbessern wäre die Druckversion der Rezepte: alles passt auf eine Seite, Bild, Zutatenliste und Zubereitung – fertig. Mich stört oft, das es zwei Seiten sind, mit Kommentaren, die man beim ersten Lesen vielleicht braucht, aber nicht mehr als reines Rezept.
    Schön ist der Überblick über die neuesten Kochbücher, richtig gut gemacht.

    Vielleicht noch eine verfeinerte Suche nach Rezepten und Zutaten wäre schön.

  35. Doris

    Durch Valentinas öffnen sich Fenster in fremde Küchen – ich liebe es – eine unerschöpfliche Quelle der Inspiration.
    Vielen Dank dafür.

    Bei den Kochbuchrezensionen verlasse ich mich mittlerweile auf Rezensenten, die meinen Bewertungskriterien und Geschmacksempfinden am nächsten sind.

  36. Kathrin

    Ich habe vorher oftmals ein Kochbuch gekauft und dann beim ersten Kochen festgestellt, dass es einfach nichts für mich ist. Zu viele sonderbare Zutaten, zu kompliziert, zu viel Töpfe auf einmal. Meine Küche ist 1,5 x 1Meter – da kann ich nicht jede Vorstellung aus einem Kochbuch nacharbeiten. Seit ich die Rezepte zuerst anteste, habe ich noch keinen Fehlkauf gemacht. Dankeschön!

  37. Janina

    Ich liebe die Vielfältigkeit und die Aktualität der Beiträge. Auch die saisonalen Vorschläge sorgen immer wieder für neue Denkanstösse und Inspirationen.
    Ich fände eine persönliche Merkliste mit nachzukochenden Rezepten großartig!
    Liebste Grüße, Janina

  38. Natalie

    Ich weiß nicht, seit wann ich bei Valentinas dabei bin. Sehr lange… Es war DIE Entdeckung für mich! Geniale Idee, Kochbücher zu rezensieren! Es gibt immer wieder neue Inspiration und eine tolle Rezeptesammlung, auf die ich regelmäßig zurückgreife und inzwischen eine Reihe von all time favourites zusammengesammelt habe. Sehr gut finde ich auch, dass englischsprachige Rezepte mittlerweile häufig ins Deutsche übersetzt sind. Die Einteilung der Rezepte (z.B. Für viele Gäste) finde ich sehr hilfreich. Ich kann leider gar nichts beanstanden und bin sehr zufrieden!

  39. Ralf

    Sehr gut gefallen mir die Aktualität und das breite Spektrum der vorgestellten Kochbücher. Da ich (zumindest bis zum Beginn der Corona-Pandemie) auch viel in der Welt herum gereist bin, freue ich mich besonders über „exotische“ Rezepte. Was könnt Ihr besser machen? Über die Antwort auf diese Frage müsste ich jetzt lange nachdenken, also scheint es nicht viel zu geben. Vielen Dank auch an alle anderen Kommentarschreiber/Innen, die sich teils sehr ausführlich mit guten Vorschlägen geäußert haben.

  40. Sabine

    Rezeptauswahl riesig und sehr ansprechende Präsentation. Kochbuchvorstellungen erleichtern ungemein die Auswahl auch mal neben den Bestsellerbüchern.
    Bei Rezeptsuche wäre eine mögliche Einschränkung auf Rezepte unter dem Suchbegriff hilfreich. Evtl. Buchempfehlungen ausklammern oder ans Ende schieben.
    Gerne auch mal Artikel über nahestehende Themen im Bereich Entdeckungen. Städte, Geräte, Links …

  41. Anja

    Ich mag besonders eure gut geschriebenen und fundierten Rezensionen, die mir viele tolle neue Kochbücher beschert haben. Nur bei ganz wenigen Büchern traf die Meinung der Rezensenten nicht auch meine eigene.

    Kritisieren möchte ich nicht viel. Eine erweiterte Suchfunktion wäre nett, z.B. mit Suchen nach mehreren Zutaten, Gängen, Gelegenheiten oder Aufwand.
    Auch eine App würde ich mir wahrscheinlich zumindest anschauen.

  42. Dörte

    A) Mir gefällt die Vielfalt an Kochbüchern und Rezepten. Egal ob Fleischpflanzerl oder Gemüseliebhaber, Asiatisch oder Südamerikanisch, Herzhaft oder Süß jeder findet etwas nach seinem Gusto. Die Beschreibung der Kochbücher bzw. der nachgekochten und -gebackenen Rezepte ist nachvollziehbar und macht Appetit. Ich habe schon eine Menge Rezepte gefunden und nachgekocht, aber die abzuarbeitende Merkliste wird einfach nicht weniger 🙂
    B) Darin liegt vielleicht ein „Manko“: es gibt einfach zu viele interessante, aktuelle, vielfältige und appetitliche Rezensionen und Rezeptvorschläge, als dass ich sie je alle ausprobieren könnte. UND die bereits vorgeschlagene App mit einer erweiterten Suchfunktion (z.B. 2, 3 Zutaten + Garmethode + Gang) wäre toll.

  43. Anja

    Ich liebe die Kochbuch-Rezensionen! Sie waren schon oft eine Kaufentscheidung (oder eben auch nicht) für mich..
    Natürlich sind auch die Rezepte ein Gewinn! Wenn ich auf der Suche nach Anregungen bin, stöber ich natürlich hier und hab auch schon einiges nachgekocht und -gebacken!
    Was die Seite hier auch noch bereichert: Fragen zu Rezepten werden schnell und kompetent beantwortet. Es ist einfach ein Austausch da, das gefällt mir sehr gut!
    Die Suche nach Zutaten ist auch bei mir hin und wieder ein Problem und auch ich fänd es schön, wenn man irgendwo seine eigenen Kommentare sehen könnte, damit man sie (und die Beiträge) schnell wieder findet.

  44. Petra

    Ich bin schon seit Anfang an dabei !!
    Durch die Rezensionen zu den Rezepten und neuen Kochbüchern bin ich jetzt immer auf der richtigen Seite.
    Es gibt keine Fehlkäufe mehr !!
    Eine Verbesserung sehe ich bei der Merkliste. Eine Gruppierung nach einzelnen Kriterien fände ich hilfreich. So könnte ich schneller meine Lieblingsrezepte finden.
    Ansonsten freue ich mich immer auf den Newsletter !!
    Das einzige Negative ist – mein Bücherschrank platzt bald aus allen Nähten …..

    • Claudia

      Ich kann kein Kochbuch mehr kaufen ohne vorher nachgeschaut zu haben ob es eine aktuelle Rezension von Euch gibt. Ich liebe eure Präsentation und die Menge an guten Rezepten . Und dann einfach die Gewissheit, da gibt es andere Menschen die meine Leidenschaft fürs Kochen und für Kochbücher teilen.
      Vielen Dank dafür!

  45. Charlotte

    Ich schätze Valentinas Kochbuch seit Jahren. Besonders gerne mag ich den Rezepte Index und die wechselnde Speisekarte. Die redaktionellen Artikel von Katharina lese ich mit großem Vergnügen. Zwei Ideen finde ich an der amerikanischen Seite the Kitchn nachahmenswert. Der Kochbuchklub mit einem Buch des Monats und die Küchentips (Bohnen kochen, Blech reinigen…)

  46. Meike

    Ich finde es großartig, einzelne Rezepte aus Kochbüchern nachkochen zu können, bevor ich mich für den Kauf entscheide. Und die Vielfalt ist toll! Als Vegetarierin vermisse ich in den Rezensionen allerdings oft einen Hinweis darauf, wie viele vegetarische Rezepte es im Vergleich zu Fleischrezepten gibt. Wenn ich das Buch dann nicht in der Buchhandlung finde, sondern online bestellen müsste, „traue“ ich mich oft nicht, es zu kaufen – da wäre ein entsprechender Hinweis sehr hilfreich.

  47. Ulrike

    Mir gefällt Valentinas ja auch schon ewig. Toll finde ich, dass es mir die Möglichkeit gibt, Rezepte auszuprobieren, ohne gleich das Kochbuch kaufen zu müssen. Manchmal weckt das Rezept dann Neugier und ich kaufe das oder aber, ich habe eine interessante Erfahrung gemacht.

  48. Petra

    Diese Vielfalt an Rezepten ist einfach unschlagbar. Und ich freue mich mich immer auf aktuelle Kochbuch Rezensionen. Ich gebe zu, dass ich großes Vertrauen in eure Beurteilungen habe.
    Wirklich gute Kochbücher sind rar und ein kleiner Einblick hilft da ungemein : kaufen oder nicht kaufen?

  49. Birgitta

    Das Problem mit dem ständigen Einloggen hatte ich auch, nachdem ich die Funktion „Cookies, usw. mit dem Ausschalten des PCs Löschen“ aktiviert hatte. Seitdem ich die Funktion daraufhin deaktiviert habe, klappt es wieder und ich bleibe eingeloggt. Vielleicht ist das hilfreich.

  50. Sigrid

    Auch ich liebe die Vielfalt von euren Rezepten, und stöbere gerne den alten Posts herum. Ich freue mich über jede neue Rezension, habe auch schon viele Kochbücher erworben, die Ihr empfohlen habt. Ich erhielt auch schon viele Anregungen für Geschenke (Kochbücher), die ich dann sehr individuell abstimmen konnte.
    Auch mich nervt, dass ich mich ständig neu einloggen muss.

  51. Alexandra

    Ich verlasse mich gerne auf euer Urteil. So manches Rezept habe ich schon nach gekocht oder gebacken. Es erleichtert dann nochmal die Entscheidung ob ich mir ein Buch kaufe oder nicht.
    Heute stand ich in der Buchhandlung (Verkaufsoffner Sonntag) und habe das neue Buch von Y. Ottolenghi in der Hand gehalten und beschlossen es mir zu wünschen.
    Liebe Grüße Alexandra

  52. Andrea

    Liebe Katharina,
    mein Bücherregal ist durch Valentinas um viele schöne Kochbücher bereichert worden. Auch die vielen Anregungen und Inspirationen am Sonntag sind ein Highlight. Toll fand ich auch das Lunchrezept, das du seit der Coronazeit schickst.
    Bei den Verbesserungen fallen mir zwei Dinge ein. a) Das schon von einigen Anderen angesprochene Einloggen.
    b) Ich würde mir ab und an einen Impuls für selbstgemachte Geschenke oder so wünschen.

  53. B

    Hätte nicht gedacht, daß ich meinen Zeitpaß so aktiv nutze. Aber ich liebe es in den Rezepten zu stöbern und habe auch schon das eine oder andere Kochbuch meiner Sammlung hinzugefügt. Da fällt mit jetzt überhaupt nichts ein was man besser machen könnten. Irgendwo habe ich den Vorschlag gelesen, wieder mehr Rezepte pro Kochbuch zu zeigen, fände ich auch toll, kann aber verstehen wenn man da auch etwas sparsamer vorgeht – sonst kauft ja keiner mehr ein Buch.

  54. Irene

    Ich bin schon fast zu Beginn ein Fan der Seite und lasse mich gerne inspirieren. Ich schätze sehr die Kategorien um sich rasch inspirieren zu lassen. Das immer wieder Einloggen ist mühsam. Eine Info dass der Zeitpass abgelaufen ist, würde ich auch sehr schätzen. Eine Familienabo – ich habe große Kinder wäre auch fein.

  55. Patricia

    Ich mag die Seite super gern und bin seit Jahren dabei. Ich freue mich auf den wöchentlichen Newsletter. Er ist Teil meiner Wochenend-Routine. Ich schätze die Vielfalt der besprochenen Bücher und Rezepte. Dadurch bin ich schon auf viele Kochbücher gestoßen, die ich sonst vermutlich nicht in Betracht gezogen hätte. Die Einschätzung der Rezensionen zu den Rezepten und praktischen Anregungen sind sehr hilfreich. Ebenso die Merkliste – wobei ich sie recht wenig nutze. Vielleicht weil ich die meisten Rezepte auch so ganz gut wieder finde. Ich fände es gut, wenn ich die Merkliste nach eigenen Kriterien gruppieren könnte. Am ehesten würde ich das wohl für Standards nutzen, also Rezepte die man in Variationen immer wieder findet. Da ist es manchmal schwer das beliebteste Rezept wiederzufinden. Außerdem wäre es gut, wenn ich die Rezepte dort auch selbst für mich kommentieren könnte. Ich kombiniere gern neu und habe dann nur außerhalb der Seite die Möglichkeit das zu notieren. Oder auch für mich Rezepte mit Sternen bewerten. Bei der Suchfunktion könnte man die Anordnung der Ergebnisse noch verbessern, indem Rezepte von Kochbüchern klarer getrennt sind. Es erscheinen erst 2 Seiten Rezepte, dann gern mal ein paar Bücher und dann wieder Rezepte. Das ist aber eher Kleinkram. Vielen Dank und alles Gute weiterhin!

  56. Stefan

    Ich liebe sowohl die Rezepte als auch die Rezensionen. Keine andere Seite gibt mir so viele Kochanregungen wie Eure! Deshalb verlängere ich gern immer wieder den Zeitpass. Für mich ist das gut angelegtes Geld und eine von ganz ganz wenigen Internetseiten, für die ich zu bezahlen bereit bin.

    Aber: mich nervt, dass ich mich ständig neu einloggen muss – z.B., wenn ich auf dem Smartphone den (heiß geliebten) Newsletter lese, bei jedem einzelnen Link, den ich anklicke.

  57. Simone

    Ich mag den Sonntags-Newsletter und die vielen unterschiedlichen Bücher und Rezepte! Verbesserungsvorschläge habe ich eigentlich keine, eine App wäre aber natürlich sehr cool!

  58. Ronny

    Deine Seite gibt mir oft neue Impulse und Ideen für neue Kreationen bzw. Rezepte. Die Suche nach Zutaten ist spitze. Kombinationen von zwei, drei Zutaten würde diese Suche für mich perfektionieren, da ich mich meistens nach meinem (Reste)Vorratslager richte.

  59. Angela

    Liebes Valentina-Team,
    der Blick in den Sonntags-Newsletter gehört für mich zur gern absolvierten Routine. Kein Sonntag ohne Valentina. Ich schaue, wenn ich ein Produkt habe, was ich verarbeiten möchte, immer bei Valentina und werde oft fündig. Im Laufe der Jahre habe ich mir viele Kochbücher gekauft oder geschenkt bekommen, die von Euch empfohlen wurden. Ich nutze auch intensiv die Funktion „Beitrag merken“ und würde diese nicht missen wollen. Unseren Sohn, der sehr gern backt, konnte ich ebenfalls für die Seite begeistern, er ist ebenfalls Abonnent und findet das „cool!.
    Es gibt also nichts zu meckern.
    Wünschen würde ich mir
    a) mehr Interviews mit Kochbuchautoren. Das ist immer ein Gewinn, auch zuletzt das Interview mit Jamie Oliver. Ich oute mich hier als Nicht-Jamie-Oliver-Köchin, ich habe kein Buch von ihm und will auch keines. Dennoch lese ich solche Interviews immer mit Gewinn.
    b) immer wieder mal eine Retrospektive von Klassikern, z.B. Marcella Hazan. Mir fehlt als Kategorie der „Klassiker“. Ihr habt im Laufe der Jahre viele Bücher besprochen, die wirkliche Klassiker sind, wie eben jenes von Frau Hazan.
    c) öfters eine Rezension von Katharina, weil diese Rezensionen von handwerklichem Können zeugen. Oft wird Bezug genommen auf ein vergleichbares Gericht, was sie schon im Repertoire hat. Es wird erläutert, warum dieses hier besser oder schlechter ist usw. Ich habe neulich die Zwetschgentarte von Valérie Lhomme gemacht, ein Gedicht. Das Kochbuch wurde 2010 von Katharina rezensiert. Wenn man die Rezension liest, beschleicht einen das ungute Gefühl, dass so ein Kochbuch heute vielleicht gar nicht mehr veröffentlicht würde, was wegen der Qualität der Rezepte ausgesprochen schade wäre. Oder die Rezension zu Catherine Kluger, Tartes und Tartlettes. Ich liebe Tartes, habe mir das Buch inklusive der Ringe gekauft und nutze das alles begeistert. Die Kritik, die Katharina am Buch anführt, hat absolut Hand und Fuß – und obwohl ich das Buch liebe, hat es zurecht nur vier Sterne.
    Mir geht es wie Carmen, die „Fotoalben“ abstrafen würde. Da würde ich noch Reisereportagen hinzufügen.
    Also: weniger ist vielleicht mehr!
    Insgesamt kann ich mir ein Leben in meiner Küche ohne Valentinas Kochbuch nicht mehr so recht vorstellen :-). Das sagt doch schon alles.

  60. Karen

    Mir gefällt die Seite nach vielen Jahren immer noch SEHR gut, daher verlängere ich auch immer meinen Zeitpass. Mir ist aufgefallen, dass die Anzahl der Rezepte der besprochenenen Kochbücher auf ein Rezept reduziert wurde (vorher waren es 3). Das finde ich etwas schade, denn 3 Rezepte geben ein bisschen mehr Aufschluss auf die Art der Gerichte des beschriebenen Kchbuchs. Ansonsten habe ich mir schon viele Kochbücher aufgrund Valentinas gekauft und war eigentlich auch nie enttäuscht. Ich habe auch selbst schon 2 Rezensionen für Euch geschrieben, würde ich auch gerne mal wieder machen. LG

  61. Carmen

    Sehr gut finde ich die Aufmachung der Seite insgesamt, das zurückhaltende und klare Layout. Beim Lesen, auf das ich mich jeden Sonntag freue, entdecke ich oft anhand der Rezepte meine bereits vorhandenen Kochbücher wieder neu. D.h. ich erhalte Anregungen für Neuerscheinungen, genauso wichtig sind aber auch Rezepte aus älteren oder bereits besprochenen Bücher, die ich dann wieder aus dem Regal nehme und über die ich mich neu freuen kann.
    Bei den Rezensionen wäre ich persönlich wohl noch kritischer. Fotoalben oder Selbstprofilierungen würde ich mehr „abstrafen“. Aber insgesamt habe ich schon viele Anregungen erhalten. Danke dafür!

  62. Gisela

    Ich habe nix zu für ein Kritik. Kaufe mit lieber deinen Zeitpass als eine Kochzeitung. Wünschen würde ich mit etwas mehr an Info/ Rezepte über nicht so alltägliche alte Gemüsesorten. Außerdem habe ich bei einer der Verlosungen das Palästina Kochbuch gewonnen . Habe mich sehr gefreut und nutze es viel .Danke.

  63. Viola

    Durch Zufall bin ich vor Jahren auf diese Seite gestoßen und bin geblieben. Ich freue mich auf den Sonntäglichen Newsletter und die damit verbundenen Rezensionen, die leider zum Kaufen von viel zu vielen Kochbüchern anregen. ( mein Mann muss schon wieder ein neues Regal bauen)
    Ich hätte so manches Schätzelchen nicht im Regal. Danke dafür.
    Eine App wäre toll! Und eine Suchfunktion für die gespeicherten Rezepte.
    Ansonsten ein ganz ganz dickes Lob an Alle die Vor und Hinter „Valentinas-Kochbuch“ stehen.

  64. Astrid

    Bin nun schon seit Jahren dabei, und der Vormittag mit dem Valentina-Newsletter am Sonntag gehört zu meinen liebsten Wochenendritualen. Die bunte, vielfältige, reiche Abwechslung, und die persönlichen Einschätzungen der Testkocher*innen machen Valentina für mich besonders und einzigartig.
    Auch die Merkliste finde ich sinnvoll. Meine wächst wöchentlich!
    Verbesserungswürdig wäre vielleicht das Rezeptelesen: Was mich ein bisschen nervt, ist das ständige Anmelden, und dass ich, wenn ich mich anmelde, nicht mehr auf „Eingeloggt bleiben“ klicken kann…. und wieder von vorne anfange.
    Aber das ist Kleckerkram! Ich freue mich heute schon auf den nächsten Sonntag!

  65. Marlies

    Mir gefällt Valentinas schon seit Jahren. Besonders gelungen ist die Auswahl der vorgestellten Kochbücher, die ausgewählten Rezepte verführen mich häufig zum Nachkochen. Auch der jahreszeitliche Aspekt und die Saison der einzelnen Lebensmittel wird stets berücksichtigt. Freuen würde ich mich über Vorschläge für ein ganzes Menü, vielleicht 1x im Vierteljahr.

    • Marion

      Für mich bedeutet Valentinas Kochbuch eine Inspiration zur Aufpeppung von Produkten, zu denen mir im Alltag wenig einfällt. Das bedeutet für mich, einfach und schnell und dabei phantasievoll zu arbeiten. Und lecker zu essen…

  66. Christa

    Ich freue mich über jede neue Rezension, jede Kritik ist sprachlich und inhaltlich ansprechend, gibt mir neue Impulse. Ein Dank an alle „Valentines“! Was noch verbessert werden könnte ist tatsächlich das häufige Sich-einloggen-müssen und die Stichwortsuche, bei der man sich oft verliert. Schön fände ich auch, wenn es unter „Entdeckungen“ mehr zu entdecken gäbe…

  67. Annette

    Mir gefällt Valentinas sehr gut und ich bin auch schon lange mir dabei.
    Besonders gut gefällt mir die Sorgfalt bei den Rezensionen und die Beschreibungen, wie die nachgelockten Gerichte gelingen und schmecken.
    Zu möglichen Verbesserungen: Ich bekomme seit einiger Zeit Trotz Zeitpass den Newsletter nicht mehr und finde auf der Seite nichts, wie ich ihn wieder aktivieren könnte.

  68. Britta

    Ich liebe die Vielfalt der Bücher , viel Neues habe ich dadurch kennengelernt.
    Die Such funktion finde ich auch Klasse.
    Schön wäre es wenn man die Merkliste noch etwas untergliedern könnte.

  69. Nina R.

    Ich liebe Valentinas und habe schon unendlich viele Anregungen bekommen. Das Gute ist, das man nicht mehr so viele Kochbücher kaufen muss. Aber wenn ich etwas suche – Verzweiflung! Meine Merkliste ist lang und unübersichtlich. Da müsste es Ordnungkriterien geben. Aber das Schlimmste ist, wenn ich Rezepte mit einer bestimmten Zutat suche. Da kommen ein paar und dann nur noch Kochbuchcover, die nichts damit zu tun haben. Manchmal gibt es gar keine richtigen Treffer. Das ist ärgerlich.

  70. Stefanie

    Liebe Valentina,
    deine Website finde ich einfach großartig! Welch eine außergewöhnliche Sammlung an Inspiration du da zusammen sammelst. Die Vielfältigkeit hat mich besonders angesprochen: Rezepte, Rezensionen, Interviews…und die Möglichkeit nach Zutaten Rezepte auszuwählen – hervorragend.
    Was ich noch begrüßen würde, wäre ein Eintrag unter der Katgorie Rezepte, wie ich z.B. vegetarische Gerichte finde.
    Ich bin erst ganz frisch auf deiner Seite gelandet und entdecke noch 😉
    Fröhliche Grüße, Stefanie

  71. Karen

    Tolle Anregungen zu neuen Kochbüchern, nachgekochte Rezepte mit Kommentar.
    Würde gern noch mehr Kommentare aus der Leserschaft/Community lesen.

  72. Angela

    Ich freue mich jeden Sonntag auf den Newsletter, habe schon viele Rezepte ausprobiert, welche auch bei Familie und Freunden Begeisterung auslösten – Zitronentarte, Parmeggiano de Melanzane usw.. Mir gefällt es wenn Gerichte eine gewisse Raffinesse zeigen und sich abheben,
    Valentinas kann das.

  73. Ute

    a) Ich liebe die Vielfalt der Kochbücher und der Rezepte. Ich verfolge Valentinas seit 2014 und mein Repertoire an Rezepten auch für die Alltagsküche hat sich seitdem erheblich erweitert.
    b) Mich stört die Werbung für Produkte am Ende des Newsletters. Ich kann das zwar einerseits nachvollziehen, weil Du, Katharina, ja davon leben möchtest, andererseits hat sich der Preis für das Abo in den letzten Jahren ja doch erhöht.

  74. Sarah

    a) Ich liebe die Funktion, die Rezepte nach einzelnen Zutaten suchen und eine eigene Merkliste erstellen zu können
    b) Ich fände es schön, wenn man die Merkliste selbst noch einmal untergliedern könnte, zB in schon nachgekocht/noch nicht gekocht oder nach Vegetarisch/Fleisch/Fisch. Meine Merkliste ist leider so voll, dass ich selbst dort noch nach den Rezepten suchen muss, die ich (noch einmal) kochen will.

  75. Beate

    A: die Vielfalt der Kochbücher, das Vorstellen von Büchern, welche ich wahrscheinlich nie kennenlernen würde, weil sie in vielen Buchläden gar nicht vorrätig sind, die spürbare Liebe zum Kochen
    B: ich vermisse nichts

  76. Ludmilla

    Liebe Katharina, alles super, es gibt nichts zu meckern. Ich freue mich jeden Sonntag auf neue Rezepte und Rezensionen. Danke!

  77. Andrea

    Ich bin schon lange großer Fan von Valentinas Kochbuch. Die Auswahl der Rezepte ist sehr abwechslungsreich, auch die vegetarische Küche wird ausreichend berücksichtigt. Ich freue mich jeden Sonntag auf den newsletter.
    Einen Verbesserungsvorschlag hätte ich: meine persönliche Merkliste ist inzwischen sehr lang. Es wäre schön, wenn diese noch in verschiedene Ordner / Kategorien eingeteilt werden könnte (Bsp. Salate, Vorspeisen, Desserts etc.).
    Ansonsten, vielen Dank für die vielen Anregungen, tollen Rezepte und Kochbuch-Tipps. Herzliche Grüße Andrea

  78. Ursula

    Freue mich jeden Sonntag auf den Newsletter. Lese gerne die guten Kochbuchrezensionen. Bin dadurch schon häufig inspiriert worden ein Kochbuch zu kaufen.

  79. Jessica

    Ich bin seit Jahren Valentina-Fan und liebe Eure Vielfalt! Ich habe schon so viel neues gelernt und gekocht (und leider viiiel zu viel Geld für neue Kochbücher ausgegeben…). Wünschen würde ich mir, dass Rezensionen öfter zeitnah zur Saison erfolgen, z.B. ein Buch mit Sommergerichten zur Sommerzeit. Ist vermutlich redaktionell nicht immer möglich. Und ansonsten: weiter so!

  80. Heidrun

    …..die immer wieder spannenden, für mich oft völlig neuen Rezepte und ausgefallenen Kochbücher. Eure Rezensionen sind ehrlich. Das weiss ich sehr zu schätzen !

    Verbesserungsvorschlag:
    Manchmal finde ich über die „Zutat“ nicht immer alle Rezepte, die mir vorher schon „begegnet“ sind…..
    Ich würde meine Merkliste gerne nach meinen eigenen Ideen sortieren können. Das wäre sehr hilfreich.

  81. Gabriele

    Valentinas – Kochbuch finde ich einfach Spitze.
    Ich bin erst seit Sommer Mitglied und schaue jeden Tag rein.
    Ich Endecke immer wieder neue ,Rezepte, Bücher und tolle Autoren.
    Man wird absolut neugierig auf neue Bücher….
    Vielen, vielen Dank.
    Eine Einkaufsliste wäre noch von Vorteil..

  82. Birgitta

    a.) Mir gefällt die Vielfalt der rezensierten Kochbücher. Es sind immer wieder ausgefallene und besondere Bücher dabei, die man weniger in gängigen Buchhandlungen findet. Klasse, dass zu jedem Buch auch immer ein oder sogar mehrere Rezepte dabei sind.
    b.) Auch mich stört es, wenn ich ein Rezept suche, den Begriff eingebe und neben den Rezepten mindestens genauso viele Kochbuchcover erscheinen. Allerdings habe ich auch keine Ahnung, wie solche Seiten eingerichtet werden….
    Zu den Bewertungsmaßstäben der einzelnen Rezensenten. Ich schließe mich da Uta an, die Bewertungen sind manchmal sehr personengebunden und ja, das liegt in der Natur der Sache. Als langjährige, treue und begeisterte Leserin von Valentinas kenne ich mittlerweile einige der Rezensenten und ihre Vorlieben. Daher weiß ich, wenn Rezensent XY ein Buch sehr lobt, mag ich es wahrscheinlich nicht und umgekehrt. Vielleicht könnte die jeweilige Person bei der Rezension anmerken: Vorliebe für orientalische, japanische, italienische…… Küche. Dann liest ein Valentina-Neuling die Rezension vielleicht mit anderen Augen – und erspart sich Fehlkäufe.
    c.) Danke für all eure Mühe, das ständige Entdecken von Neuem und die große Liebe zum Kochen & Backen! Bitte weitermachen!! Meine Kochbuchsammlung ist inzwischen riesig – ihr schafft es immer wieder, meine guten Vorsätze, keine weiteres Buch zu erwerben, hinwegschmelzen zu lassen……

  83. Jutta

    a) Ich liebe die anregenden Bilder und die tollen Rezepte.
    b) ich vermisse, dass ich die Rezepte nicht sehr gut downloaden kann.

  84. Uta

    a) ich liebe liebe liebe gute Kochbuchrezensionen b) die Bewertungsmaßstäbe sind eben manchmal unterschiedlich von Rezensent zu Rezensent, aber das liegt klar in der Natur der Sache…

  85. sylvia

    Ich finde die Rezensionen und getesteten Rezepte super und habe mir schon of von euch rezensierte Bücher zum Kauf vorgemerkt, auf die ich sonst nie gestoßen wäre. Vielen Dank dafür. Zu meckern wüßte ich nichts. Weiter so.

  86. Verena

    Ich finde euch klasse.. kann mich informieren, ohne zu kaufen und dann doch vielleicht das Kochbuch erwerben weil das Rezept auf eurer Seite so toll war . War schon Fan, als die Seite noch kostenfrei war. Toll weiter so.

    Für die Zukunft wäre eine App mit Einkaufsliste prima.

  87. Ulrike

    Ich freue mich, dass ich mich absolut darauf verlassen kann, dass ein von Euch empfohlenes Buch immer eine gute Investition ist. Auch wenn ich mich anstrenge, finde ich nichts zu meckern. Hoffentlich habe ich trotzdem eine Chance zu gewinnen.

    • Julia

      Ich liebe Deine Seite! Es wird auch kein Kochbuch mehr angeschafft, bevor ich hier darüber was gelesen habe.
      Auch die Rezepte sind immer wieder eine Bereicherung!
      Was großartig wäre: eine Möglichkeit, die gespeicherten Rezepte weiter unterteilen zu können, weil die Liste immer länger wird 😉

  88. Dorothea

    Ich liebe Valentinas seit vielen Jahren und die Seite ist immer besser geworden – danke dafür! Dass ich mir Rezepte im eigenen Ordner merken kann, ist ein großer Fortschritt. Auch die sehr persönlichen Rezensionen gefallen mir gut, besonders auch, dass die Rezensent/innen so unterschiedlich sind, dass es nicht immer die gleiche Person ist, die rezensiert, finde ich super. Bei manchen glaube ich schon zu wissen, dass wir ähnlich ticken und ähnliche Vorlieben haben, das ist schön.
    Eigentlich habe ich nichts zu meckern. Allenfalls eins: Ich suche manchmal im Rezeptarchiv nach einer bestimmten Zutat, dann kriege ich erst mehr oder weniger Verweise auf Rezepte geliefert, dann aber mengenweise Kochbuchcover, von denen die meisten nichts mit der gesuchten Zutat zu tun haben – sie enthalten also auch kein nachkochbares Rezept mit der gesuchten Zutat. Das ist ein bisschen mühsam, weil ich da schon auch draufklicke, in der Hoffnung auf ein passendes Rezept. Allerdings ist mir klar, wieviel Arbeit das Taggen ist….

  89. Sabine

    1. Ich verfolge Valentinas schon seit den Anfängen, mir gefällt die grosse Auswahl auch wenn man mal wieder nicht weiss, in welchem Kochbuch das Rezept war, das man vor Wochen schon mal gekocht hat, auch die einzelnen Themen wie Rhabarber z.B. Sind sehr hilfreich. Ich besitze sehr sehr viele Kochbücher und trotzdem nutze ich Valentinas. Auch die ehrlichen Rezensionen gefallen mir und sehr häufig bin ich mit diesen einverstanden.
    Ich finde dass du Katharina und auch deine Mitstreiter eine tolle ‚Koch- und Rezensionsarbeit‘ machen, die man nicht oft findet , auch nicht in anderen Ländern. Danke dass es euch gibt!
    2. Manchmal wünsche ich mir dass die Besprechungen etwas früher erscheinen also zeitnaher mit Erscheinungstermin der neuen Bücher. Aber kochen muss man ja auch erst.
    Merci

  90. Sabine

    Ich mag es neue KöchInnen kennenzulernen, die ich sonst nie entdeckt hätte, und gleichzeitig deren Rezepte . Tolle Vielfältigkeit bei der Wahl der Kochbücher.

  91. Thea

    Immer aktuell, gleichzeitig mit einem wunderbaren, schier unerschöpflichen Archiv an Rezensionen und Rezepten.
    Sehr gut finde ich bei den Rezensionen, dass sie immer absolut ehrlich sind, keine Schönfärberei, wenn ein Buch tatsächlich nichts zu taugen scheint, aber auch sehr gute Tipps, wenn bereits nachgekocht wurde.
    Mein Verbesserungsvorschlag: Wenn ich irgendwo etwas kommentiert habe, kann ich es nicht mehr finden und sehen, ob es Reaktionen darauf gibt. Einen Handzettel möchte ich dafür nicht anlegen müssen. Manchmal vergeht ja auch einige Zeit, ehe man wieder auf „Valentinas“ geht – und dann: Ach Gott, Du hast doch irgendwo etwas kommentiert.

    Ansonsten: Bravo, allen voran an Dich, liebe Katharina, gleich danach an alle, die sich die Mühe der Rezension und des Nachkochens machen, last but not least, an die „Unsichtbaren“, die diese schöne Seite im Hintergrund wuppen.

  92. Esther

    A. Bevor ich ein Kochbuch kaufe. Schaue ich was Valentins Kochbuch schreibt. Da mache ich keine Fehlkäufe. B. Eine App wäre super.

  93. Julia

    Ich mag, dass ich so auch außerhalb meines normalen Spektrums Kochbücher genauer kennenlerne und so Rezepte koche, die ich sonst nie kennengelernt hätte. Eure Webseite ist wirklich eine große Bereicherung für unseren Speiseplan!

    Ich suche manchmal länger nach Rezepten, die ich schon einmal gekocht habe oder die ich gerne kochen wollte. Vielleicht wäre hier eine Möglichkeit Favoriten zu markieren praktisch.

    • Marion

      Gut geschriebene authentische Rezensionen, tolle Empfehlungen für Rezepte und Kochbücher. Bitte weiter so! Die früheren Kategorien: Pasta, Gemüse, usw. vermisse ich ein wenig

  94. Jonas

    ad 2a) Tolle Vielfalt an Büchern und dazugehörigen Rezepten.

    ab 2b) Ich muss mich irgendwie zu oft einloggen. Eine App hätte vielleicht was.

    • Andrea

      Ich mag, dass meine Neugier auf neue Rezepte und Länder immer wieder geweckt wird. Etwas lästig finde ich, dass ich mich jedesmal einloggen muss.
      P.s.Freu mich auf neue Ideen!

  95. Michaela

    Ich mag die Vielfalt an Rezepten, Orten und Arten, mit Essen jemanden glücklich zu machen. 🙂

Schreib' uns!

Meistgelesen

Themen A-Z