Herzlich willkommen!

Valentinas ist das Online-Magazin über Kochbücher und ihre besten Rezepte.

Entdecke über 4.700 Beiträge: kuratiert, getestet & empfohlen.

Viel Freude
Katharina Höhnk

Kochbuch-Verlosung im November: 3 x Die Anatomie des guten Kochens

Die Anatomie des guten Kochens. Nik Sharma, Edition Michael Fischer (2021)

Die Anatomie des guten Kochens ist eine der spannendsten Neuerscheinungen der Saison 21/22. Autor Nik Sharma zeigt auf 350 Seiten, wie Aroma funktioniert. Dabei zeichnet das Kochbuch der wissenschaftliche Fokus und der kulinarischer Hintergrund des Autors aus.

Der ausgebildete Molekularbiologe betont in seiner Definition, dass Aroma neben Geruch, Geschmack, Aussehen und der Textur auch subjektive Elemente umfasse, und zwar Erinnerung und Emotionen. Letztere seien dabei vor allem mit der kulinarischen Biografie des Einzelnen verknüpft, aber Sharma öffnet auch den spannenden Blick auf die kulturelle Prägung, die im Wesentlichen eine regionale ist. Er ist dabei selber ein Weitgereister. Die ersten zwanzig Jahre seines Lebens verbrachte er in Bombay. Heute lebt er in Kalifornien.

Die Anatomie des guten Kochens ist neben den Ausführungen zu dem Thema Aroma mit tollen Infografiken vor allem auch ein Kochbuch. Sharmas Rezepte folgen seinem Schwerpunkt und sind daher vor allem indisch geprägt samt kalifornischer Leichtigkeit und kulinarischen Sprenksel aus aller Welt.

Ich freue mich, dass Valentinas in diesem Monat drei Exemplare der Neuerscheinung Die Anatomie des guten Kochens verlost.

Die monatliche Kochbuchverlosung eines Lieblingstitel richtet sich an Leser:innen mit einem aktiven Zeitpass – als Dankeschön für den Support. Denn Valentinas ist ein leserfinanziertes, werbefreies und datensparsames Online-Magazin.

Ich wünsche viel Glück und hoffe, die folgende Frage macht Freude. K.H.

Verlosung
3 x Die Anatomie des guten Kochens von Nik Sharma

Mitmachen
1. Voraussetzung: Du hast einen aktiven Zeitpass.
2. Bitte beantworte die Frage per Kommentar:
Welches Aroma bringt für Dich die Weihnachtszeits auf den Punkt?
3. Du hast eine Versandadresse in der EU.

Auslosung
26. November 2021
Es wurde ausgelost.

Die Gewinner sind:

  • Ralf: Für mich ist es Tanne, Anis und Orange 🙂
  • Vesna: Der rauchig nussige Duft von gerösteten Maronen vom Maronenverkäufer , gebrannten Mandeln, und Orangenduft versetzt mich sofort in Weihnachtsstimmung.
  • Agnes: Kokosmakronen – die gibts immer nur selbst gemacht zu Weihnachten.

Herzlichsten Glückwunsch! Und vielen Dank fürs Mitmachen.

Veröffentlicht im November 2021

99 Kommentare

  1. Ina

    Beim Backen eindeutig Zimt und der Gänseduft am 1.Weihnachtstag!

  2. Cathrin

    Weihnachtszeit ist Marzipanaroma in Form von Marzipanmakronen 😋

  3. Hannah

    Das Wohnzimmer riecht in der Weihnachtszeit immer nach Zimt und Orange. In der Küche ist es am Heiligabend mit Kartoffelsalat und Bockwurst ein bisschen neutraler. Dafür duftet der Braten mit Rotkohl und Kartoffeln 1. Weihnachtsfeiertag umso mehr.

  4. David

    Bei und sind‘s schlesische Weihnachtswürste. Das sind sehr feine helle Kalbswürste mit einer ganz speziellen Würtzung, die es nur zu W gibt. Wir essen sie jd W mit Kartoffelpüree und Sauerkraut.

  5. Vanessa

    Zimt, Nelken und Mandarine!

  6. Anjuta

    Das Aroma eines Gänsebraten ist Weihnachten pur. Denn die gibt es nur an Weihnachten. LIebe Grüße Anna

  7. Ulrike

    Zimt, Vanille, Kardamom, Mandarine und Tannenduft 🌲

  8. Charlotte

    Lebkuchengewürz, Tannennadeln und „Sissis Sünd“-Gewürz

  9. Tanja

    ZIMT!!!😍

  10. Agnes

    Kokosmakronen – die gibts immer nur selbst gemacht zu Weihnachten.

  11. Anna

    Zimt und Lebkuchen

  12. Eva

    Zimt, Nelken, Kardamom und Anis.

  13. Caroline

    Zimt, Orange und Mandarine. Und natürlich Plätzchenduft :-).

  14. Gabi

    Nutürlich Sternanis, Kardamom, Vanille und Zimt.
    L G Gabi

  15. Gabi

    Mit Weihnachten , verbinde ich Kardamom, Sternanis, Vanille und Muskatnussblüte.
    LG Gai

  16. Iris

    Aroma und Weihnachten — eine besondere Kombination.
    Neben dem „messbarem“ Geruch oder Geschmack von Esskastanien im Feuer oder dem Duft von Spritzgebäck, der durch das Haus bzw. die Wohnung schwebt, gibt es für mich noch etwas. Keine messbare Komponente, aber sie verleiht Weihnachten einen „Zuckerguss“. Es ist der einzigartige Geruch nach Schnee draußen in der Luft und die besonderen Geräusche wenn es schneit.
    Das alles zusammen ist zum Schwärmen gut.

  17. Reinhard

    Zimt und Orange

  18. Frank

    Zimt und der Duft der Tannennadeln

  19. Sabine

    Da die typisch deutschen Lebkuchengewürze gerne auch in asiatischen Gerichten auftauchen, steht für uns mittlerweile eher der typische Glühweingeruch und -geschmack für „Weihnachtszeit“…

  20. Kristina

    Zimt,Orangen 🍊 rote Äpfel 🍎 Glühwein und ein wunderschön geschmücktes Weihnachtszimmer 🌲 🕯 🌟 ⭐️ 🤩

  21. Anna

    Piment und Orange 🙂

  22. Simone

    Kardamom, Orange, Zimt!

  23. Astrid

    Mandarinen, Orangen, Vanille,Glühwein und Tannenduft.

  24. Christian

    Zimt und Orange

  25. Heidi

    Weißtanne, frisch geschälte Orange, Tonka-Vanilleplätzchen, Weißweinglühwein und das warme Fell der Katze auf der Ofenbank

  26. vera

    Bratäpfel mit Zimt, frische Tannenzweige, Vanillekipferl…

  27. Britta

    Zimt und Vanille und natürlich Tannenduft

  28. Christel

    Zimt, Sternanis, Kreuzkümmel

  29. Christa

    Zimt, Vanille, Zitrusaromen und Tannenduft gehören für mich zur Weihnachtszeit

  30. Christiane

    Zimt, Orange, Vanille; Tanne 🥰

  31. Vesna

    Der rauchig nussige Duft von gerösteten Maronen vom Maronenverkäufer , gebrannten Mandeln, und Orangenduft versetzt mich sofort in Weihnachtsstimmung.

  32. Dorothea

    Der Duft der Tanne und des Plätzchentellers an Heiligabend.

  33. Doris

    Tannennadeln und der Geruch der Weihnachtsplätzchenbäckerei

  34. Sonja

    Der Duft von Orangenschale – im Advent wird die Saftpresse wieder in Betrieb genommen.

  35. Renate

    Renate M.A.
    Wenn ich morgens aus dem Schlafzimmer trete, strömt mir der intensive Tannenduft meiner
    Weihnachtsgirlande in der Diele entgegen.
    Jedes Jahr stellt sich dieses Wohlgefühl ein, das mir sagt: –
    Eia, liebe Weihnachtszeit!

  36. Bettina

    Für mich ist es Zimt.

  37. Ute

    Tanne, selbstgemachter Glühwein und der buttrige Duft von Mamas Plätzchen… 🙂

  38. Ursula

    Tannenduft, Lebkuchen und Orange

  39. Ute

    Der Geruch von frisch gebackenem Pfefferkuchen und Keksen…

  40. Marlies

    Zimt, Kardamon und Vanille.

  41. Johannes

    Sternanis und Weihrauch

  42. Johannes

    Sternanis und Zimt gehören dazu

  43. Verena

    Zimt, Tannenduft und Orangen!

  44. Birgit

    Zimt und Tannenduft

  45. Yvonne

    der unnachahmliche Geruch auf dem mittelalterlichen Weihnachtsmarkt, der bis vor Corona immer auf dem Schloßplatz stattfand: es roch nach Glühwein, Bratwurst, Maronis, frisch geschlagenen Tannenzweigen und Lagerfeuer gleichzeitig. Hach!

  46. Petra

    Lebkuchengewürz

  47. Christian

    Zimt

  48. Renate

    Zimt, Sternanis, Nelken, Orangeat und ein schöner Glühwein!

    • Eva

      Der Geruch von Orangen, Mandarinen und natürlich frischen Tannenzweigen.

  49. Ute

    Weihnachten duftet nach Zimt, Mandarinen, Vanille…. Ich freue mich darauf

  50. Bettina

    Zimt, Lebkuchen, Stollen.

  51. Karsten

    Weihnachten, das ist Zimt, Vanille und Orangen.

  52. Anja

    Tannenduft, frisch gebackene Plätzchen, Kerzen und Nelken

  53. Ella

    Zimt, Tannenduft, Orangen, Spekulatius

  54. Friederike

    Der Duft in der Stube wenn das Essen gegessen ist und die Bescherung anfängt: eine Mischung aus Braten, Adventskranzkerzen, Lebkuchen und neuen Büchern und Schokolade.

  55. Angela

    Zimt, Anis, Nelken. Der Duft von Lebkuchen und Panettone, Zitronat und Orangeat (verwene ich nur für Weihnachtsgebäck)

  56. Markus

    Zimt und Nelken

  57. Annette

    Anis und Zitonat.

  58. Aline

    Mandarine, Zimt und Tanne. Ich freu´mich drauf!

  59. Wolfgang

    Früchtebrot und Spekulatius

  60. Sophie

    Zimt, Nelken, Kardamom und Sternanis

  61. Ulrike

    Zimt, Kardamom und Orange.

  62. Karin

    Tannengrün, Zimt und Mandarinen.🌲

    • Britta

      Der Duft nach einem Schmorgericht mit Soße, vielleicht ein Gänsebraten. Und die Soße ist mit Zimt, Orange und Wildgewürz abgeschmeckt.

  63. Angelika

    Bienenwachskerzen 🙂

  64. Birgitta

    Frisches Tannengrün, Zimt, Orange, Vanille und alles mit Lebkuchen- und Spekulatiusaroma, z.B. bekommt mein Apfelkuchen jetzt eine adventliche Note. Gerne auch der Kaffee, der dadurch auch bekömmlicher ist. Ich liebe diese Zeit.

  65. Silke

    der Geschmack von Spekulatius, der Duft von Bienenwachskerzen im ganzen Haus und der Geruch von Tannennadeln

  66. barbara

    Anis, Zimt und mit Nelken gespickte Orangen

  67. Corinna

    Zimt und Mandarine

  68. Katharina

    Ihr Lieben, ich bin natürlich nicht Teilnehmerin an der Auslosung als Betreiberin, aber ich möchte meine Lieblinsaromen gerne teilen: Tanne, Mandarine, Sternanis und Bratäpfelduft. I love! Herzlichst Katharina

  69. Ursula

    Der Duft nach Bratäpfeln und Mandarinenschalen, bei mir verbunden mit Erinnerungen an gemütliche Winterabende und Vorfreude auf den Nikolaus.

    • Jessica

      Vanille, Zimt, Sternanis, Mandarinen, Plätzchen, Glühwein und Punsch, Tanne, Bienenwachskerzen. Das sind für mich meine Weihnachtsdüfte. Wobei ich auf Zimt- und Vanilleduft auch außerhalb der Weihnachtszeit beim Kochen und Backen nicht verzichten kann.

  70. Kathrin

    Zimt,Orange,Butterplätzchen…und das alles beim Duft ausgepusteter Kerzen…..Zack!Weihnachten!🎅

  71. Lena

    Für mich ist es auch Zimt.

    Wobei ist persönlich das ganze Jahr über Zimt liebe, auch als spezielle Note in herzhaften Gerichten oder in Currys.

  72. Annette

    Kardamon und Zimt.

  73. Verena

    Zimt. Vanille. Tanne.

  74. Sabine

    Zimt, Orange und frische Tannenzweige im Adventsstrauss

  75. Bernhard

    vanille, zimt und orange

  76. Crista

    Zimt mit Nelken, Piment, Sternanis und Kardamom, ebenso wie Muskat, Koriander

  77. sylvia

    Auch für mich ist es in erster Linie Zimt

    • Claudia

      Zimt, Nelke, Tannenduft, Bienenwachs, Orange……
      Liebe Grüße
      Claudia

  78. Uta

    Zimt und Vanille

  79. Esther

    Zimt……. Kombiniert mit süssem und salzigem.

  80. Thea

    Alle „warmen“ Gewürze.

Schreib' uns!

Meistgelesen

Themen A-Z

a b c d e f g h i j k l m n o p q r s t u v w x y z 0-9