Jubiläum: Valentinas Kochbuch wird 4 Jahre!

Jubiläum: Valentinas Kochbuch wird 4 Jahre!

Vier Jahre blogge ich hier auf Valentinas Kochbuch! Das sind im Rückblick unendlich viele Abende am Laptop und Tausende von Tastaturanschlägen – mal im hungrigen Zustand, mal wunschlos zufrieden. Ein nicht endendes kulinarisches Abenteuer, das das Glück auf unsere Teller zauberte oder Humor für den Flop einforderte. Das Küchenchaos war dabei immer unausweichlich in meiner schmalhüftigen Küche. (80 cm Arbeitsplatz hält meine Altbauküche bereit.)

Diese Food-Bloggerjahre wurden durch Begegnungen und Freundschaften bereichert, die es so nicht gegeben hätte. Was für ein Geschenk! Dank an alle, die lesen, mitkochen, mitschreiben und kommentieren. Besonders an Annick, Barbara, Christiane, Dietmar, Janina, Patricia, Sabine, Simone und Stefanie, die die Quelle mit am Sprudeln halten. Zum Glück stehen die Druckerpressen nicht still und überraschen uns immer wieder mit neuen Kochbuch-Einmaligkeiten.

KOCHBUCH-VERLOSUNG

Zusammen ist Feiern am schönsten. Deshalb werden jeweils 2 Exemplare folgender Lieblingskochbücher verlost. Mein Dankeschön dafür an die Geber: Edel Verlag, Gräfe und Unzer Verlag, Phaidon Verlag und Umschau Verlag (Mediakontakt Laumer).

Tanja Dusy

Frankreich – Die Küche, die wir lieben von Tanja Dusy
(Gräfe und Unzer Verlag)
Die Rezepte von Tanja Dusy lassen Es-ist-endlich-Sommer-und-ich-bin-in-Frankreich-Gefühle aufkommen. Toll!
Zu unserer Rezension mit Originalrezepten

Basan

Libanesisch kochen von Ghillie Başan
(Umschau Verlag)
Das Kochbuch hat Gastgeberqualitäten und zwar auf begehrenswerte Art und Weise, denn die Köchin und der Koch überstehen die Zubereitung der beeindruckenden Speisen recht entspannt.
Zu unserer Rezension mit Originalrezepten

Paella

Paella von Alberto Herráiz
(Phaidon Verlag; englischsprachig)
Ein Buch für Foodies, die es lieben, einer kulinarischen Idee auf den Grund zu gehen. Das Kochbuch liegt gerade in meiner Küche und mein Staunen für die Rezeptdetails will nicht enden.

Tomate

Das Tomatenkochbuch von Karen Schulz
(Edel Verlag)
Wenn die Tomaten reif sind, dann überschwemmen sie die Marktstände. Das Kochbuch von Karen Schulz hat uns im letzten Jahr sehr für sich eingenommen. Ein wunderbarer Begleiter für diese sehnsüchtig erwartete Saison. Zu unserer Rezension mit Originalrezepten

AUSGELOST – DIE GEWINNER

Ich war so gespannt auf Eure Antworten. Nun ist meine kleine Neugierde gestillt und ich habe eine Ahnung, welche Gerichte den Weg auf Eure Teller gefunden haben und welche Kochbücher den Weg in Eure Regale. Vielen Dank auch für Eure lieben Wünsche!

Und nun zum Losglück. Die Frage war: Welche Rezension oder welches Rezept hat Dein Interesse so geweckt, dass Du das Kochbuch gekauft bzw. das Rezept gekocht hast?

Gewonnen haben:

LIBANESISCH KOCHEN
Maiblume: Olivenpralinen aus Die Vegetarische Kochschule
Karin: Boeuf Bourguignon aus Frankreichs Küche

DAS TOMATENBUCH
Martina: Kochbuch Flache Kuchen
Simone von Pi mal Butter : Kochbücher Genussvoll vegetarisch und Flache Kuchen

PAELLA
Daniela: Kochbuch Die Frankfurter Markthalle kocht
Marion: Rezept Rote Linsencrèmesuppe mit Kreuzkümmel, Koriander und Vanille aus Suppenglück

FRANKREICH
Doris: Rezept Elsässischen Apfelkuchen aus Flache Kuchen
Kerstin: Rezept Macarons Noir aus Eischnee & Zitronensaft

Herzlichen Glückwunsch!

Geschrieben im Juni 2011

Veröffentlicht im Juni 2011

38 Kommentare

  1. Katharina

    Liebe Susanne, liebe Cettina, habt herzlichsten Dank für die nachträglichen Wünsche. Ich gebe mir Mühe, Cettina!! 🙂 Susanne, wir teilen dem Namen Deines Blogs nach zu urteilen in jedem Fall eine kulinarische Schwäche.

  2. Cettina

    Liebe Katharina,
    großes Glückwunsch zum 4. Geburtstag deines wunderschönen Blogs! Ich hoffe sehr, dass es noch ganz ganz GANZ viele Geburtstage geben wird.

  3. alatarte

    Herzlichen Glückwunsch zum 4. Geburtstag! Ich habe den Blog erst vor kurzem entdeckt, und ich bin absolut begeistert. Danke! Lieben Gruß, Susanne

  4. Jan

    Herzlichen Glückwunsch zum 4. Geburtstag! Schön, den Blog über die Jahre wachsen zu sehen.
    A: Schon mehrmals habe ich Bücher nach einer Rezension hier gekauft. Dabei stechen hervor: La Cucina Verde, Das Große Buch der Patisserie und Das Winterkochbuch. Diese Bücher hätte ich sonst übersehen.
    B: Ich würde mich sehr über das Frankreich-Kochbuch freuen.
    Alles Gute weiterhin!
    Jan

  5. Heike

    Happy Birthday liebe Katharina ein toller Blog, und oh je, liebe Katharina, ich muss gestehen, seit ich auf Deinen Seiten wandele, habe ich gesündigt, dabei hatte ich mir vor Jahren vorgenommen nicht mehr so viele Kochbücher zu kaufen.Meine Sünden: Francis Mallmann:Seven Fires, Grilling in Argentina, Darina Allen Forgotten Skills, Nigel Slater Tender 1 und 2 ( wunderbar für passionierte Bauerngärtner wie mich) Yotam Ottolenghi und Claudia Roden (eigentlich beherrsche ich diese Art Küche gut, da ich 6 Jahre in Israel gelebt habe,ein kulinarischer melting pot aber Roden wollte ich schon immer haben und Ottolenghi musste einfach sein. 1:1 nach Rezept koche ich eigentlich nur das erste Mal… ausser Backen. Das habe ich ausprobiert Löwenzahnsirup, gefüllte Ofentomaten nach Paella, Kartoffelkuchen…beide Bücher sind auf der must have Liste, Rosenkohlsuppe Curry Suppe, Tomaten Birnen. Suppe. Dein Buch aus der Weihnachtsauslosung Heimwehküche hätte ich gerne in meiner Zeit im Ausland unter meinem Kopfkissen gehabt, es macht mir sehr viel Freude. Angesichts meiner zu erwarteten Tomatenernte wünsche ich mir das Tomatenbuch.
    Salut auf die nächsten hoffentlich vielen Jahre und herzliche Grüße aus Wilmersdorf
    Heike

  6. Svetlana

    Liebe Katharina,
    herzlichen Glückwunsch zum 4. Geburtstag und großes Dankeschön für Dein Blog und die Arbeit, die dahinter steckt ! Weiter so !
    1. Ich gestehe, dass ich bereits einiges an Bücher gekauft habe, nach dem ich Deine/Eure Rezensionen gelesen habe: die aktuelle Anschaffung ist das Buch von Nicole Stich “Geschenkideen aus der Küche” ich konnte der Müsli-Mischung nicht widerstehen.
    2. Ich schwärme von Frankreich-Kochbuch
    Alles alles Gute und viele liebe Grüße
    Svetlana

  7. Karin

    Liebe Katharina, bei mir war es Vincent Boué, Hubert Delorme – Die Kochschule. Ich habe es mir nicht selbst gekauft sondern lasse es mir bald zu meinem Geburtstag schenken!
    Gewinnen würde ich am liebsten Libanesisch kochen.

  8. Susanne

    Herzlichen Glückwunsch zu vier Jahren valentinas, liebe Katharina! Wie schön, dass es Euch gibt! Unzählige Inspirationen und wunderbare Rezepte habe ich hier gefunden: die Tomaten-Ingwer-Butter, der Wassermelonen-Smoothie, die Brombeer-Buttermilch-Tarte, die Crème caramel von WildeisenManz, die gegrillten Champignons mit Gorgonzola und Honig, der Blechkuchen mit Himbeeren und weißer Schokolade , … Und natürlich habe ich hier auch tolle Kochbücher kennengelernt, die ich mir nach Eurer Empfehlung gekauft habe: Alles Gemüse von Simon Hopkinson, frisch & schnell von Michele Cranston, Heimwehküche von Birgit Hamm und Linn Schmidt, Picnic von Claudia Roden (die englische Version) und Kulinarisches Osteuropa von Silvena Rowe. Und einige Rezensionen haben mich auch vor dem Kauf mancher Kochbücher bewahrt – auch dafür vielen Dank!
    Gewinnen würde ich gern das libanesische oder das französische Kochbuch (ich liebe die Rezepte von Tanja Dusy!)
    Weiterhin alles Gute – ich freue mich schon auf die nächsten Rezensionen!!
    Herzliche Grüße aus der sonnigen Kurpfalz!

  9. Antonia

    herzliche glückwunsch zum 4. Jahrestag ich habe schon mehrere Rezepte nachgekocht und auch schon Bücher nach dem lesen der Rezensionen gekauft.
    z.B. Viva España oder Fisch von Mitch Tonks habe schon das halbe Buch gekocht. Meine Schwester hat sich nachdem ich für sie schon ein paar Rezepte gekocht hatte nun auch das Buch gekauft.
    Weiter so. Am liebsten würde ich das Frankreich-Kochbuch gewinnen.
    Schöne Grüsse aus der Schweiz

  10. Dori

    Herzlichen Glückwunsch zum Vierjährigen, liebe Katharina!
    Ich lese deinen Blog sehr gern und probier auch immer mal wieder die vorgestellten Rezepte aus. Fest in mein Repertoire übernommen sind z.B. der Wassermelonen-Smoothie und die Calzone mit Tomaten, Ricotta und Basilikum nach Michel Roux.
    Ich habe mir auch schon mehrere Bücher aufgrund deinereurer Rezensionen gekauft: – Heimwehküche von Birgit Hamm und Lynn Schmidt – Frisch und schnell von Michele Cranston – Easy Cooking von Annabel Langbein
    Wobei ich von letzterem eher enttäuscht war und es wieder verkauft habe. Aber das ist ja nun mal Geschmackssache. -)
    Auf die nächsten 4 Jahre!
    Ich würde gern das Frankreich-Kochbuch gewinnen.

  11. Susanne

    Ich habe schon diverses nachgekocht – unter anderem die moldauische Auberginen-Moussaka. Gekauft habe ich mir “Die Kleinmarkthalle kocht”.
    Gewinnen würde ich gerne das Frankreichbuch, aber eigentlich finde ich alle Bücher ganz toll.
    Schöne Grüße aus Schöneck

  12. Sarah

    Hallo Katharina,
    meine herzlichsten Wünsche zum Geburtstag! Ich habe sogar schon mehrere Bücher auf die schönen Rezensionen hier gekauft. Ich hätte so gern ein gutes Mezzekochbuch gehabt, das habe ich nicht gefunden und habe mich also für “Die orientalische Küche” entschieden und außerdem habe ich mir das Buch “Genussvoll vegetarisch” schenken lassen, gerade gestern habe ich noch mit der Tarte Tatin Surprise geliebäugelt, das ist dann etwas für die bevorstehenden Festtage 🙂
    Ich würde mein Regal gerne durch das libanesische Kochbuch bereichern, das bestimmt leckere Mezzeideen verspricht.
    Viele Liebe Grüße aus Lüneburg

  13. Maiblume

    Die Olivenpralinen aus der “vegetarischen Kochschule” hatten es mir sofort angetan. Nachgemacht, (trotz gesalzener Oliven…) genossen und am nächsten Tag das Buch gekauft…
    Herzlichen Glückwunsch zum Blogjubiläum! Ich lese hier immer wieder gerne und habe mir schon mehr Anregungen für Geschenke geholt als ich Bücher für mich selbst gekauft habe. Bitte weiter so 🙂
    Gewinnen würde ich gerne “Libanesisch kochen”

  14. Susue

    Hallo Katharina, feliz aniversario.
    Ich habe dich erst vor 3 Monaten entdeckt, seitdem besuche ich dich fast täglich und kannicht genug bekommen.
    Auf deine Empfehlung hin habe ich Genussvoll vegetarisch gekauft, und die Backbibel wird am Wochenende folgen.
    Nachgekocht habe ich schon einiges: Batata Harra, gefüllte Champignons, Zucchinisuppe, eigentlich jede woche ein Rezept.
    Wenn ich tatsächslich gewinnen würde hätte ich gern Frankreich, gefolgt von Paella. auch die beiden anderen würde ich aber gern haben.
    Liebe Grüße aus Köln, p

  15. Barbara

    Hallo Katharina,
    zuerst mal herzlichen Glückwunsch zum Jubiläum. Durch Euch habe ich in letzter Zeit zum Leidwesen meines Kontos einige sehr schöne Bücher gekauft (und werde schon wieder mit der Backbibel in Versuchung geführt).
    Es sind in der Zwischenzeit ungefähr 7 Bücher, die aufgrund Eurer Empfehlung oder auch nur dem Erwähnen in der Neuerscheiningsliste im Schrank stehen habe. Das erste war Cynthia Barcomis rotes Backbuch, das letzte “Kochen” von Jill Norman. Meine liebste Errungenschaft, auf die ich durch Euch gekommen bin, ist aber “Roses heavenly cakes” von Rose Levy Beranbaum, das ich in der Zwischenzeit glaube ich schon halb durchgebacken habe.
    Falls ich Glück haben sollte, würde ich am liebsten das Frankreich-Kochbuch gewinnen, obwohl ich gegen die anderen auch nichts einzuwenden hätte 🙂
    Liebe Grüße, Barbara

  16. Katharina

    Dankeschön! Eure Antworten machen so viel Spaß zu lesen. Ich wusste gar nicht, dass Ilse König so viel Fans hat. Jane Lawson – immer noch so ein schönes Buch. . Leider bei der Rezensentin verblieben. 🙁 Und die Zeit für die Blaubeertarte ist endlich wieder da. Auch Fenchelsalat ist an der Zeit. Der hat mich aus den Latschen damals gehauen der Einfachheit – und dann so erfrischend. Bernasconi ist übrigens ein wahnsinnig netter Autor. Er kocht in einem Restaurant in Zürich inmitten von Kochbüchern. Kann ich verstehen.
    Die weissen Trüffel mit Matcha sind so gut. Noch habe ich ein Tütchen Matcha Tee, aber ich weiß noch nicht, was ich mache, wenn das alle ist wg Strahlung und so. Ich drücke die Daumen!

  17. Mestolo

    Alles Gute zum Geburtstag! Mir hat auch die Rezension La cucina verde gefallen und danach hab ich das Buch dann gekauft.
    Gewinnen würde ich gerne “Paella” 🙂

  18. Buchfink

    Liebe Katharina-Valentina, herzlichen Glückwunsch zum 4. Geburtstag.“Valentinas Kochbuch” ist eines meiner Lieblingsblogs. Man merkt halt, dass hier mit viel Herzblut gearbeitet wird. Am meisten freute ich mich über die Rezension der “Flache Kuchen” von Ilse König. Außerdem liebe ich die Marmeladen-Rezepte von Dietmar Adam. Falls ich etwas gewinnen dürfte, würde mich am meisten über libanesische Küche freuen.
    Bitte mach so weiter, viele, viele Jahre…
    Viele Grüße aus dem Alpenvorland

  19. Margit

    Liebe Valentina, Noch einmal herzlichen Glückwunsch zum 4-jährigen.
    A. Die Rezension für Carlo Bernasconis Kochbuch La cucina verde hat mich begeistert. Ganz besodners angetan hat es mir das Rezept für Fenchelsalat mit Äpfeln und Honig. Das Buch habe ich mir übrigens gleich gekauft.
    2. Amliebsten würde ich Frankreich – Die Küche, die wir lieben von Tanja Dusy gewinnen.
    Gruß
    Margit Kunzke

  20. Evelyn

    gratuliere zum 4-jährigen, ich bin kochbuchsüchtig und deshalb liebe ich eure seite zum stöbern nach neuer lektüre.
    a) julie andrieu\‘s schokomagie, die weissen schokotruffes mit macha
    b) libanesisch kochen
    liebe grüsse aus der schweiz

  21. Martina

    Herzlichen Glückwunsch, eure Rezensionen lese ich immer wieder gerne!
    Zu A: Die Apfeltarte aus Ilse König- flache Kuchen- war bei uns der Hit.
    Zu B: Ich würde gerne das Tomatenkochbuch gewinnen.
    Viele Grüße aus Münster
    Martina

  22. Juliane

    Herzlichen Glückwunsch zum 4. Geburtstag! Ich finde valentinas-kochbuch.de echt super und werde regelmäßig von den Kochbuchrezensionen verführt und von den veröffentlichten Rezepten inspiriert!
    Gerne möchte ich auch am Gewinnspiel teilnehmen!
    Zu A: Ich habe schon einiges nachgekocht, Highlights waren Rachs Bircher-Müsli und der Wassermelonen-Smoothie. Das Kochgesetzbuch von Rach steht seitdem ganz oben auf der Kochbuchwunschliste!
    Zu B: Am liebsten würde ich das Frankreich-Kochbuch von Tanja Dusy gewinnen.
    Viele Grüße und schöner Tag noch,
    Juliane

  23. Kerstin

    Liebe Katharina,
    alles Gute zu vier Jahren “Valentinas Kochbuch”! Viel Erfolg, Spaß und immer ein feines Gericht im oder auf dem Ofen.
    Liebe Grüße aus München

  24. Steffen

    die herzlichsten glückwünsche zum 4-jährigen.
    a) görans rezension der scharfen fischsuppe aus tana ramsays „küchengeheimnisse“, die dann auch direkt nachgekocht wurde …
    b) gewinnen würde ich gern „libanesisch kochen“ …
    grüße aus erfurt. steffen.

  25. Lena

    Herzlichen Glückwunsch zum Jubiläum! Ich freue mich immer wieder auf Rezensionen von neuen (unbekannteren) Kochbüchern. Deswegen würde ich mich auch riesig über das Libanesische Kochbuch freuen. Da wäre ich selber nie drauf gekommen!
    Ein Buch das mir durch euch versüßt wurde ist das Saucenkochbuch von Peter Auer.
    Viele Grüße und weiter so!

  26. Katja

    Liebe Katharina,
    beste Glückwünsche zum Vierjährigen und Weiter so! Eine schöne Idee, die Verlosung.
    A. Mein “erstes Mal” mit einem Valentina-rezensierten Rezept waren die Hüttekäseknödel mit Pflaumenmusfüllung aus dem “Winterkochbuch” von Jane Lawson. Ich hab’s irgendwann im Spätsommer ausprobiert, als es nach langer Hitze regnerisch und dunkel war, es war genau das Richtige für Leib und Seele. Seither ist einiges dazu gekommen – besonders erwähnen möchte ich die wunderbare Blaubeer-Tarte, die in meinem Familien- und Freundeskreis mittlerweile DER HIT ist.
    B. Ich würde mich über alle Bücher gleichermaßen freuen – aus verschiedenen Gründen. Frankreich wegen der ansprechenden Rezension. Libanon, weil ich letztes Jahr dort war und die Küche der Region einfach großartig ist. Paella – sowieso, dafür lass ich jedes Risotto stehen. Und Tomate, seit mich neulich eine Tomatenmarmelade darauf gebracht hat, dass es bei der Altbekannten noch Vieles zu entdecken gibt.
    Grüße aus Bremen
    Katja

  27. Daniela

    Erstmal herzlichen Glückwunsch zum 4. Geburtstag und vielen Dank für die tollen Rezensionen, durch die mein Geldbeutel schon deutlich schmaler wurde. Mein Kochbuchregal dagegen biegt sich unter den vielen vielen, o. k. sehr vielen (sind doch glatt über 500) großartigen großen und kleinen kulinarischen Leckerbissen auf Papier! Eine tolle Empfehlung dieses Blogs war das Buch: Die Frankfurter Markthalle kocht. Einfach ein super Buch mit dessen sich ein schnelles Mittagessen oder aber auch jede beliebeige Einladung bestreiten lässt. Das O. g. Buch von Tanja Dusy habe ich auch schon einige Zeit und bin begeistert. Ach, der Ofenkäse, was soll ich sagen!!! Gewinnen würde ich gerne das Buch Paella! Die zu lesenden Zeilen machen mich schon neugierig!
    Alles Liebe Daniela

    • Katharina

      Vielen Dank, Daniela. Deine Zeilen beruhigen mich – davon bin ich ja noch Meter entfernt. Wirklich 🙂 Werde gleich mal nach dem Ofenkäse gucken. Merci für den Tipp. Und toi, toi, toi

  28. Suse

    Hallo Katharina, Glückwunsch zum Geburtstag! Dein Blog ist eine riesige Inspirationsquelle für mich und ich lese immer mit viel Freude die neusten Kochbuchrezensionen.
    Das erste Rezept, das ich nachgekocht habe, war die Maronen-Apfelsuppe mit Salbei aus dem Kochbuch „Kulinarische Erlebnisse“ von Ursula Heinzelmann. Dieses war meine erste Maronensuppe überhaupt und entpuppte sich in der Tat als ein kulinarisches Erlebnis!
    Ich würde mich über jedes der obigen Kochbücher freuen, ganz besonders über das libanesische und das französische Kochbuch. Gerade erst habe ich das Rezept für die Zitronentarte aus dem Frankreich-Kochbuch gelesen und würde es am liebsten direkt nachbacken und herausfinden, ob es tatsächlich DAS Rezept für Zitronentarte ist. Neben der französischen Küche koche ich auch besonders gerne orientalisch, und die Rezension zum libanesischen Kochbuch hat mich sehr neugierig gemacht, das Buch steht in der Tat schon eine Weile auf meiner „muss-ich-haben“-Liste.
    Ich freue mich in Zukunft auf noch mehr Inspirationen!
    viele Grüße aus Köln
    Suse

    • Katharina

      Liebe Suse, herzlichsten Dank. Ui, die Maronen-Apfelsuppe – eine super Idee, den Maronen ein wenig auf die Sprünge zu helfen. Ich drücke die Daumen!

  29. 3punktF

    Glückwunsch – Glückwunsch,dein blog macht wirklich Spaß.Macht immer Lust auf bücherkaufen und kochen.Danke.

  30. Sabine

    Zum Nachkochen inspiriert hat mich das Rezept der mit Gorgonzola gefüllten Champignons, das ich inzwischen schon ein paarmal gemacht habe und das Birchermüsli von Christian Rach – auch sehr lecker..
    Gekauft hab ich mir nach der Rezension hier ein Buch von Nigel Slater, aus dem ich aber noch nichts gekocht habe. Ansonsten muss ich mich immer ganz dolle zusammenreissen, nicht sofort in die nächste Buchhandlung zu stürzen, wenn ich eine Rezension gelesen habe 🙂
    Mein Wunsch für den Fall, dass mich die Glücksfee auswählt: Libanesisch kochen.
    Viele Grüße und herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag
    vielleicht treffen wir uns mal wieder? Was leckeres Essen gehen?
    Sabine

  31. Natalie

    Liebes Team von Valentinas Kochbuch,
    bei mir war es – das weiß ich noch auswändig – there Band von Carlo Bernasconi, Cucina Verde, mit dem Zucchini-Kuchen. Rezept getestet und in die Liste there Lieblingsrezepte für die ganze Familie aufgenommen. Buch trotz Illustrationen einer meiner Lieblingsillustratorinnen Bertonasco noch nicht gekauft. Warum eigentlich nicht? Gewinnen würde ich am Liebsten die Libanesische Küche, weil ich diese mal richtig gerne mochte, aber ein wenig aus dem Blick verloren habe – Zeit, das zu ändern! Alles Liebe! Natalie

  32. Larissa

    das Buch in meinen Einkaufskorb legen. Am liebsten wuerde ich das Kochbuch Frankreich gewinnen, wg der Zitronentarte. Gr.
    Larissa

  33. Kerstin

    Bei mir war es Karin Messerlis „Eischnee & Zitronensaft“. Ich dachte schon, ich werde immer nur entweder optisch oder geschmacklich weniger gelungene Macarons haben, aber dank des Rezepts für „Macarons Noir“ haben jetzt endlich mal alle auf dem Blech schön ausgesehen – und sie haben auch fein geschmeckt. Natürlich sind die kleinen Sünden auch etwas aufwendiger in der Herstellung. Aber sie lohnen sich!

  34. Tina

    iebe Katharina,
    herzlichen Glückwunsch zum 4. (Blog) Geburtstag. Mein DHL-Paketträger, mein Bücherregal sowie meine Mastercard schliessen sich an 😉
    Ohne deinen Blog hätte ich so manches Kochbuchjuwel nicht gefunden, geschweige den den weg in mein Übervolles Bücherregal gefunden.

    Nachdem lesen der Rezesion zu „The flavor Thesaurus von Niki Segnit“ wurde es sofort bestellt – das gleiche gilt für „What to cook & how to cook it“ nach ausprobieren des Butternut Rezeptes.

    Mein Bücherregal ist eindeutig für den Zuwachs aus Frankreich

Schreib' uns!

Meistgelesen

Themen A-Z