Interview: Claudia Schmidt von fool-for-food.de

Interview: Claudia Schmidt von fool-for-food.de

Foto: privat

Valentinas-Kochbuch.de: Claudia, Du hast Biologie und Französisch studiert, bist als freiberufliche Text- und Bildjournalistin tätig, insbesondere für IT-Fachthemen. Im August 2005 hast Du Deinen kulinarischen Blog Fool-for-food.de gestartet, das mit monatlich durchschnittlich 150.000 Seitenabrufen zu den viel gelesenen gehört. Wie kam es, dass Du ein öffentliches Internet-Tagebuch begonnen hast und woher kommt Deine Leidenschaft für das Kochen?

Claudia Schmidt: Bei meinen Eltern wurde und wird natürlich jeden Tag gekocht – es war für mich immer eine Selbstverständlichkeit. Mit 10 Jahren habe ich dann mal verkündet, dass ich ab jetzt immer für mich selbst kochen möchte. Ich habe dann Nudeln mit Butter gekocht – allerdings war es das dann mit meiner Selbstversorgung. Da meine Mutter nicht so gern backt, habe ich mit 13 Jahren angefangen, alle häuslichen Backaktivitäten zu übernehmen.
...

Lust auf Weiterlesen?

Jetzt Zeitpass kaufen!

Mit einem Zeitpass hast Du Zugriff auf alle Inhalte.

Dich erwarten 3700 Seiten über Kochbücher und ihre Rezepte:

  • Wöchentlich Neues für Homecooks für zuhause und unterwegs
  • Unabhängige Rezensionen auf Basis nachgekochter Rezepte
  • Tipps zu den aufregendsten Neuerscheinungen der Saison
  • Spannende Interviews mit Kochbuch-Autoren
  • Köstliche und erprobte Kochbuch-Rezepte im Original
  • Sonntäglicher Newsletter mit Rezeptideen für die Woche
  • Frei von Anzeigen und Advertorials

Valentinas-Kochbuch.de ist seit 2007 DIE unabhängige Website für Kochbuch-Liebhaber. Probiere sie aus.

Ab 2,50 € pro Monat – oder kostenlos 3 Tage Probelesen.

14-Tage-Geld-zurück-Garantie

Zeitpass auswählen

Veröffentlicht im August 2009

Meistgelesen

Themen A-Z