Interview: Autorin Katharina Seiser über „So schmecken Wildpflanzen“

Interview: Autorin Katharina Seiser über „So schmecken Wildpflanzen“

So schmecken Wildpflanzen
Meinrad Neunkirchner, Katharina Seiser,
Fotos Thomas Apolt, Löwenzahn Verlag (2010)

Wer Foodblogs liebt, kennt die in Wien lebende Food-Journalistin Katharina Seiser wahrscheinlich, denn ihr Online-Tagebuch esskultur.at inspiriert mit Texten voller Elan und Humor, die zu besonderen kulinarischen Entdeckungen einladen. Sie ist ein echter Kochbuchfan (ihre Kochbuchbibliothek, Stand 2008) und hat nun erstmalig ein eigenes verfasst. Neun Monate arbeitete sie zusammen mit dem Koch Meinard Neunkirchner und dem Fotografen Thomas Apolt an dem kulinarischen Werk So schmecken Wildpflanzen, das nun im Frühjahr 2010 erschienen ist.

Valentinas-Kochbuch.de: Gratulation zu dem tollen Buch, Katharina! Erzähl mir bitte von der Eurer Idee des Kochbuchs, an welche Leser Ihr dabei gedacht habt und wie die Gestaltung Eurer Zusammenarbeit aussah?

Katharina Seiser: “So schmecken Wildpflanzen” ist nicht nur der Titel unseres Buches, sondern auch Programm. Die Zweideutigkeit war Absicht. ...

Lust auf Weiterlesen?

Jetzt Zeitpass kaufen!

Mit einem Zeitpass hast Du Zugriff auf alle Inhalte.

Dich erwarten 3700 Seiten über Kochbücher und ihre Rezepte:

  • Wöchentlich Neues für Homecooks für zuhause und unterwegs
  • Unabhängige Rezensionen auf Basis nachgekochter Rezepte
  • Tipps zu den aufregendsten Neuerscheinungen der Saison
  • Spannende Interviews mit Kochbuch-Autoren
  • Köstliche und erprobte Kochbuch-Rezepte im Original
  • Sonntäglicher Newsletter mit Rezeptideen für die Woche
  • Frei von Anzeigen und Advertorials

Valentinas-Kochbuch.de ist seit 2007 DIE unabhängige Website für Kochbuch-Liebhaber. Probiere sie aus.

Ab 2,50 € pro Monat – oder kostenlos 3 Tage Probelesen.

14-Tage-Geld-zurück-Garantie

Zeitpass auswählen

Zu den Rezepten des Autors

Veröffentlicht im April 2010

Meistgelesen

Themen A-Z