Aus Valentinas Küche: Buttermilch-Panna-Cotta mit Blaubeeren & Sesam

Aus Valentinas Küche: Buttermilch-Panna-Cotta mit Blaubeeren & Sesam

An heißen Sommertagen habe ich eine Schwäche für ein Glas kühle Buttermilch. Nichts erfrischt so sehr und verhilft zu klaren Gedanken. Hier kommt sie als Dessert-Interpretation für das Wochenende. Sie betont den Charakter der vollmundigen feinen Säure. „Etwas“ Mascarpone bringt runde Dichte hinein und mit der knapp bemessenen Gelatine ist sie mehr cremig als schnittig.

Als Begleiter sind Blaubeeren mit ihrem süß-milden Geschmack und feinherben Aroma meine erste Wahl. Ihre aus meiner Sicht köstlichste Zubereitung, die ich anlässlich dieser Tarte einmal vorgestellt habe, kommt hier wieder zu tragen: die Hälfte frisch, die andere Hälfte sanft angegart, dass gerade etwas Fruchtsaft austritt.

Eine köstliche Kombination. Viel Freude!

REZEPT: Buttermilch-Panacotta mit Blaubeeren & Sesam
Für 4-6 Personen

Zutaten für die Creme
3 Blatt Gelatine
250 ml Mascarpone
60 g feinster Zucker
1 Prise Salz
Prise gemahlene Vanille
250 ml Buttermilch
150 ml Saure Sahne

Zutaten für die Blaubeeren
400 g Blaubeeren
2 EL Ahornsirup
2 TL weißer Sesam

Zubereitung

1. Gelatineblätter 5 Minuten in kaltem Wasser einweichen.

2. Mascarpone, Zucker, Salz und Vanille in ein Topf geben und sanft erhitzen, bis die Mascarpone flüssig ist. Gelatine ausdrücken, dazugeben und unter Rühren auflösen. Topf vom Herd nehmen. Buttermilch und Saure Sahne unter die Creme ziehen und mit einem Schneebesen aufschlagen, so dass eine homogene Masse entsteht. Auf die Gläser verteilen oder in eine große Schüssel geben, abkühlen und dann im Kühlschrank gelieren lassen, mindestens 3 Stunden.

3. Die Hälfte der Blaubeeren in einen Topf geben und den Ahornsirup dazugeben. Kurz verrühren und erhitzen, gerade bis die Beeren weich sind und der erste Fruchtsaft austritt. Abkühlen lassen. Dann mit den übriggebliebenen Blaubeeren vermengen.

4. Sesam in einer Pfanne ohne Fett rösten, so dass er eine leichte Bräune bekommt. Am besten nicht aus den Augen lassen, denn er verbrennt schnell.

5. Zum Servieren die Blaubeeren über die Buttermilch-Panna-Cotta geben und mit dem Sesam dekorieren.

Veröffentlicht im Juli 2015

Meistgelesen

Themen A-Z