Frankfurter Buchmesse 2013: Über die Zukunft der Kochbücher

Frankfurter Buchmesse 2013: Über die Zukunft der Kochbücher

Am Mittwoch, 9. Oktober 2013, startet die Frankfurter Buchmesse. Sie ist Anziehungspunkt und Wahnsinn zugleich. Bücher, aber noch mehr Menschen treffen für ein paar Tage zusammen. Ein Ameisenhaufen muss sich ähnlich anfühlen, glaube ich. Darauf verzichten? Ungern. Und in diesem Jahr schon mal gar nicht. 

Denn Stevan Paul hat aus aktuellem Anlass eine Diskussionsrunde über “Innovation oder lieber doch auf Nummer sicher – ein Gespräch über die Zukunft der Kochbücher” initiiert. Barbara Roelle von der Frankfurter Buchmesse hievte sie in das Programm der Gourmet Gallery. Ich werde daran teilnehmen neben John Grøtting (Caramelized), Martina Olufs (Buchhandlung Koch Kontor), Manuela Rüther (Journalistin, Kochbuchautorin), Dorothee Seeliger (Gräfe und Unzer) und Jürgen Welte (Collection Rolf Heyne).

Datum + Uhrzeit: Mittwoch, 9. Oktober 2013, 17:30 Uhr
Ort: Gourmet Gallery (Halle 3.1, K 6 bis L 21)

Ich würde mich sehr freuen, wenn Ihr kommt.

Ein Tipp noch!
Die Stiftung Buchkunst prämiert jedes Jahr die schönsten Bücher. Auf der Frankfurter Buchmesse werden sie ausgestellt neben anderen Unikaten aus dem In- und Ausland. Wenn Ihr ins Schwärmen geraten wollt, dann ist das ein guter Ort. Ort: Halle 4.1 Q17

Veröffentlicht im Oktober 2013

Themen:

Schreib' uns!

Meistgelesen

Themen A-Z