Herzlich willkommen!

Valentinas ist das Online-Magazin über Kochbücher und ihre besten Rezepte.

Entdecke über 4.700 Beiträge: kuratiert, getestet & empfohlen.

Bon appétit!
Katharina Höhnk

Druckfrisch: Magic Fermentation

Magic Fermentation – Fermentieren, bis die Gläser überschwappen. 150 Rezepte: für Gemüse, Obst, Sauerteig, Joghurt, Kefir und Kombucha, Marcel Kruse & Geru Pulsinger, Löwenzahn Verlag (2021)

PRESSETEXT | Es blubbert und zischt, prickelt und gluckst, erstrahlt in allen Farben der Welt und wird dich auf eine sagenhafte Geschmacksreise mitnehmen. Was hier los ist? Ist doch klar: Fermentieren, Baby!

Schick dein Gemüse auf Tauchstation, züchte deine eigenen Bakterienkulturen – und schaff dir damit unglaubliche Gerichte und Getränke, die nicht nur einzigartig schmecken, sondern mit ihren vitaminreichen und probiotischen Inhaltsstoffen auch noch richtig guttun.

Valentinas erster Blick

Magic Fermentation sticht aus der Masse der Neuerscheinungen zu dem Thema heraus, weil es deutlich mehr Tiefe und Detailwissen als seine Konkurrenten aufweist. Marcel Kruse und Geru Pulsinger geben umfassend Auskunft, immer ermunternd, und scheuen auch authentische Fotos nicht. Basiskurse und weltläufig kreative Rezepte wechseln sich ab. Ein Buch für Leser, die mehr wissen wollen.

Mehr über das Buch beim Verlag

Du findest dafür in diesem Buch detaillierte Anleitungen zu den unterschiedlichen Fermentationstechniken: von der Kraut- und Laketechnik bis zum selbst gemachten Essig, von der Joghurtkultur bis zum Wasserkefir.

Du erfährst, wie man richtig schnippelt, knetet, siebt, auspresst, mixt und einlagert. In 150 Rezepten lernst du die geballte Geschmacksvielfalt des Fermentierens kennen – koste dein unfassbar würziges Kimchi, und du fühlst dich mit einem Schlag auf Asienreise versetzt.

Immer mit dabei: Rezeptideen aus aller Welt, in denen deine Fermente die Hauptrolle spielen. Wie wär’s mit einem Tempeh-Burger? Oder einem erfrischenden Kefir-Colada? Mit den Tipps der Fermentation Ninja Geru Pulsinger und Marcel Kruse wirst du jedenfalls ganz einfach und Schritt-für-Schritt in das Fermentier-Universum abtauchen. Sie haben massenhaft Tricks und Geheimnisse auf Lager, die dir helfen, zum Gärgemüse-Flüsterer zu werden. Und wenn dann doch mal etwas schiefgehen sollte: Schimmel abkratzen und dich in Gelassenheit üben. Denn auch das gehört zum Fermentieren: abwarten und Kombucha trinken.

Das Beste? Du kannst sofort loslegen. Das Einzige, was du brauchst, sind Einmachgläser, Gewichte zum Beschweren und vielleicht die ein oder andere Starterkultur – die du immer wieder weiterzüchten kannst. Und natürlich jede Menge Obst, Gemüse, Kräuter, Mehl oder Milch … oder einfach alles, was du im Garten, im Wald und auf der Wiese findest.

Veröffentlicht im Juni 2021

Schreib' uns!

Meistgelesen

Themen A-Z

a b c d e f g h i j k l m n o p q r s t u v w x y z 0-9