Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image

Valentinas-Kochbuch.de – kochen, essen, glücklich sein | June 28, 2017

Nach oben scrollen

Top

Aus Valentinas Küche: Der köstlichste Wassermelonen-Smoothie

Aus Valentinas Küche: Der köstlichste Wassermelonen-Smoothie

Foto: Elisabeth von Pölnitz-Eisfeld

Das Smoothie-Rezept ist bereits das zweite Jahr mein Sommergetränk schlechthin: Er ist so köstlich, dass jedem ersten Schluck ein glückliches Schweigen folgt. Ich finde, dass die Kombination der Zutaten manche aromatische Schwäche der puren Wassermelone mehr als nur ausgleicht, sie bringt ihr Aroma auf den Punkt. Die Zubereitung des Rezepts ist wunderbar einfach, denn es werden Eiswürfel, Wassermelone, Zitronensaft und Zucker püriert. Das ist alles.

REZEPT: Kühles Wassermelonen-Smoothie
ca. 1,25 l für fünf große Gläser

Zutaten
Hälfte einer Wassermelone (ca. 2,5 kg): Schale entfernen, in Würfel zerkleinern
Saft einer halben Zitrone
30 – 40 g Zucker
16 Eiswürfel
1 Prise Salz

Pürierstab

Zubereitung
Die Eiswürfel zunächst in einem Plastikbeutel mit dem Nudelholz klein stoßen. (Der Pürierstab stößt beim Zerkleinern ganzer Eiswürfel sonst an seine Leistungsgrenze.)
Alle Zutaten in eine tiefe Schüssel (es spritzt!) geben und mit dem Pürierstab zerkleinern, bis es eine homogene Masse ist. (Ggf. zur Vereinfachung in zwei Portionen einteilen und nacheinander pürieren.)

VON KÖCHIN ZU KÖCHIN
Als Variation eignet sich Minze als Zugabe. – Ich entferne die Kerne der Wassermelone nicht.

Geschrieben im Mai 2017