Kochbuch-Verlosung im November: 3 x Brotback-Planer – Der Organizer für den perfekten Backtag

Kochbuch-Verlosung im November: 3 x Brotback-Planer – Der Organizer für den perfekten Backtag

Brotback-Planer
Der Organizer für den perfekten Backtag
Dr. med. Björn Hollensteiner
Christian Verlag (2020)

Es ist eine beruhigende Wahrheit, dass eine Entwicklung die nächste auslöst. Das trifft auch auf das Thema Brot zu. Die Qualität des Grundnahrungsmittels war (und ist es vielfach noch) in den Niederungen angekommen. Exzellentes Brot gehört geradezu unter Artenschutz gestellt. Eigentlich steht das Bäckerhandwerk hierzulande für das Gegenteil.

Doch diese Einbahnstraße scheint gestoppt, denn es ist so populär wie nie, seinen eigenen Sauerteig zu füttern und kneten. Es gibt eine Reihe ausgezeichneter Brot-Backbücher, die auf der Suche nach Qualität helfen. Ihre inhaltliche Ausrichtung und Stärken unterscheiden sich. Der Brotdoc von Björn Hollensteiner ist einerseits ein wunderbar niedrigschwelliger Einstieg, andererseits zeichnet sich das Backbuch durch eine spannende Rezeptauswahl aus, die neben Klassikern mit regionalen Brotsorten aus dem Münsterland punktet. Sein Brotback-Planer dazu ergänzt mit Tipps und Rezepten sowie als Kladde für die Planung.

Mehr auf Valentinas:

Zur Der Brotdoc-Rezension mit drei köstliche Rezepte

Wir freuen uns daher sehr, drei Exemplare dieser davon zu verlosen.

VERLOSUNG
3 x Brotback-Planer – Der Organizer für den perfekten Backtag (Christian Verlag)

MITMACHEN
1. Voraussetzung: Du hast einen aktiven Zeitpass.
2. Bitte beantworte die Frage per Kommentar:
Was begleitet oder kommt auf Deine Lieblingsstulle?
3. Du hast eine Versandadresse in Deutschland, Österreich und Schweiz.

AUSLOSUNG
Am 23. November 2020 werden die Gewinner ausgelost. Viel Glück.
PS: Mir ist leider ein Fehler unterlaufen. Ursprünglich hatte ich in die Verlosung geschrieben, dass das Brotdoc-Backbuch verlost wird. Das war nicht korrekt: Verlost wird der Brotback-Planer. Entschuldigung. Katharina Höhnk (17.11.2020)

AUSGELOST: Die Gewinner sind
Alexandra: Quitten Gelee ( Quitten aus dem Garten und selbst gekocht) und gute Butter!
Katja: Aber auf frischem Brot genieße ich sehr gerne Butter mit gutem Salz.
Ulrike: Auf frisches Brot am liebsten nur eine sehr gut Butter und fleur de sel.

Herzlichsten Glückwunsch!

Veröffentlicht im November 2020

86 Kommentare

  1. Birgitta

    Oh, das ist sehr schade, dass die beiden Bücher verwechselt wurden. Im Planer sind lediglich 5 Rezepte, im Backbuch 65…..

  2. Johannes

    Auf mein Lieblingsbrot kommt Butter, Tomate, Zwiebeln, Salz und Pfeffer

  3. Andrea

    Unbedingt französische Meersalzbutter! Und dann gerne noch Avocado und ein pochiertes Ei oder guter Käse und halbgetrocknete Tomaten, oder die Stulle zur heißen Suppe …

  4. Sabine

    Selbstgebackenes dänisches dunkles Sauerteigbrot mit Körnern und dazu feine Butter mit Coulommiers oder einem Brillat Savarin. Auch selbstgemachte Quittenkonfiture macht sich sehr gut.

  5. Oxana

    Oliven Öl, Salz und Balsamico Essig

  6. Andrea

    Blutorangenmarmelade auf die Stulle und dazu und eine Tasse Earl Grey Tee mit Milch!

  7. Joachim

    Salzige Butter und frische Radieschen.

  8. Alexandra

    Quitten Gelee ( Quitten aus dem Garten und selbst gekocht) und gute Butter!
    Liebe Grüße Alexandra

  9. Ulrike

    … nur gute Butter!!! Einfach und so lecker !

  10. vera

    ein frisches Bauernbrot mit Butter und Schnittlauch ist lecker, und wenn noch Pastrami im Haus ist, brauche ich nichts gekochtes mehr.

  11. Petra

    Frische Butter und kleingeschnittener Schnittlauch !!!!

  12. Monika

    Viel ( 😉 ) Butter, frischer Schnittlauch und ein bisschen Salz – da könnte ich mich reinsetzen….

  13. Rita

    Köstlich, frisches Bot mit Butter und eine Prise Meersalz!

  14. Marlies

    Butter und Lachs.

  15. Katja

    Dunkles Brot mir frischer gesalzener Butter, Hüttenkäse, Avocado und einen Spritzer Zitrone. Mit Salz und Pfeffer gewürzt …. Hmmmmm !

  16. Birgit

    Frisches Sauerteigbrot am liebsten mit Butter und gutem Honig! Hmmm! Oder etwas angeröstet mit Butter oder Olivenöl und ein wenig Knoblauchzehe darauf verrieben!

  17. Dorothea

    Frisches Schwarzbrot mit Butter und Salzflocken. Schwarzbrot mit Camembert und Quittengelee. Geröstetes Weißbrot als Bruschetta mit Tomaten, Knoblauch, Basilikum. … Hätte ich jetzt alles gern!!

  18. Sigrid

    Käse und Butter.

  19. Ulrike

    Als süße Variante liebe ich frisches Brot mit Butter und Honig.
    Pikant mit Serano-Schinken und frischen Tomaten im Sommer, oder jetzt auch gerne mit einem guten Käse und einem schönen Apfel.

  20. Annette

    Auf frischem Brot esse ich am liebsten selbstgemachte Butter mit ein paar Salzflöckchen oder Olivenöl mit einer frischen Knoblauchzehe bestrichen! Hhhhhmmm, bei den Gedanken läuft mir schon das Wasser im Mund zusammen!

    • Dörte

      Frischgebackenes Haselnuss-Krustenbrot mit Forellencreme und frischem Dill – echt lecker!

  21. Charlotte

    Selbstgemachtes Pesto mit viel Knoblauch, Mozzarella und Roma-Tomaten

  22. Annette

    Butter und frisch gekochtes Quittengelee ….. hmm

    • Dörte

      Frischgebackenes Haselnuss-Krustenbrot mit Forellencreme und frischem Dill – echt lecker!

  23. Marc-Oliver

    Butter! …und ein selbstgemachter Aufstrich aus Thunfisch, Tomaten und Kapern.

  24. Sabine

    Hummus belegt mit Avocado und Chiliflocken. Wenn vorhanden auch immer etwas „grünes“ wie Kresse Schnittlauch oder Salat…

  25. Natalia

    Einfach schönes Olivenöl mit Meersalz (manchmal mit Tomaten & Käse) oder auch sehr fein: körniger Frischkäse mit Radieschen & Kresse

  26. Angelika

    Leberwurst und Tomate

  27. Sabine

    Zum Frühstück: Butter vom Bauernmarkt und selbstgemachte Orangenmarmelade
    Zum Vesper: Butter und hauchdünn geschnittener Schwarzwälder Schinken – hmm

  28. Michaela

    am liebsten mit Butter, einem saftigen Schinken, dazu ein perfekt gekochtes weiches Ei und ein Häferl Kaffee mit Milch

  29. Stefanie

    Herrlich duftendes Brot, knusperleicht geröstet, cremige bio Butter und ein selbstgemachtes Knuspergewürz – Dukkha, mhhhm. 🙂

  30. Christian

    gesalzene Butter, mehr braucht es nicht…

  31. Barbara

    Ich mag am liebsten Butter und etwas Salz auf meinem Brot!

  32. Marina

    Am liebsten mag ich mein Brot mit Ajvar und zerbröckeltem Schafskäse oder mit Butter und hauchdünn geschnittenem Schinken

  33. Christina

    Ich gehöre zur Honigfraktion. Kalte Butter und dünn Honig. Lecker!

  34. Jutta

    Ein Sauerteigbrot mit schöner Kruste und darauf einfach nur gute gesalzene Butter oder als Luxusvariante gesottenes Rinderknochenmark mit etwas Salz und Piment d’Espelette. Ein Traum.

  35. Gisela

    Im Sommer Garten Bemme, (Schlangengurken , Tomaten oder Schnittlauch über Brot und Butter. Sonst Schinken und auch vegetarisches Zwiebelschmalz mit Salz macht ein gutes Brot , wenn möglich selbst gebacken zum Genuss.

  36. Kirstin

    Am liebsten Butter und selbstgemachtes Butterbrotgewürz……guter Bergkamen ist auch lecker

  37. Ronny

    Butter, dünn geschnittene Radieschen, Schnittlauch und etwas Pfeffer auf frischem Brot, läutet für mich jedes Jahr den Frühling ein!

  38. Cornelia

    Ich denke an ein grossporiges Weizenbrot mit Roggenmehlanteil. Saftige Krume, feine Kruste, etwas gemörserter Fenchel im Teig.
    Frisch gebacken, aber so ausgekühlt, dass die kalte Salzbutter, die ich darauf lege nicht schmilzt. Haps! Himmlisch! Jetzt eine Scheibe Ochsenherztomate, sonnenwarm – Fleur de sel, etwas Pfeffer, ein Eckchen Ziegenbrie…
    Danke für die Erinnerung!

  39. Marlies

    Guter Käse und gesalzene Butter.

  40. Katja

    Aber auf frischem Brot genieße ich sehr gerne Butter mit gutem Salz

  41. Marlies

    Frisches Gänsegriebenschmalz mit Meersalz

    vom Isemarkt in Hamburg

  42. Marlies

    Frisches Gänsegriebenschmalz

    vom Isemarkt in Hamburg

  43. Ralf

    Selbstgebackenes Dreikornbrot, ungeduldig warten, bis anschneidbar, dann das erste Scherzl mit Butter von Beppino Occelli. Bayrisch-italienischer Himmel!!

  44. Verena

    Gerne viel Butter

  45. Anja

    Ich liebe frisches Brot! Für mich braucht es dazu nur ein wenig gute Butter und etwas Salz. Ein Traum!

  46. Gertrude

    Auf mein selbstgebackenes Brot kommt Butter, saisonell Radieschen oder Schnittlauch, auch Butter und Hanfsamen – süß: Butter und Honig oder Butter und Schlehenmarmelade ……

  47. Sarah

    Auf die erste Scheibe gesalzene Butter, auf die zweite Fleischsalat vom Markt!

  48. Wolfgang

    Dir Hälfte der ersten Scheibe gibts pur – um den reinen Brotgeschmack zu bekommen.
    Danach am liebsten mit Butter und event. Schnittlauch oder Kresse…

  49. Angela

    Auf ein sehr gutes Brot streiche ich erst einmal nur gute Butter. Auf die zweite Scheibe lege ich frische Radieschen und salze. Die dritte Scheibe verträgt eine ausgezeichnete Pfälzer Leberwurst mit einer guten Essiggurke. Zum Abschluss dann noch eine Scheibe mit roter Johannisbeermarmelade. Wäre ich ein halbes Jahr im Ausland, würde ich diese Varianten nach der Rückkehr als erstes essen.

  50. Iris

    .. frisches Brot, schöne Kruste, ein unwiderstehlicher Geruch – Butter drauf – genießen. Mehr braucht es nicht.

  51. Christiane

    Am liebsten mag ich es mit frischer gesalzener Butter, aber eine selbstgemachte Thunfischcreme passt auch perfekt 😋

    • Barbara

      Frisch gebacken, noch lauwarm, nur Butter, ganz puristisch. Höchstens noch eine Gartentomate drauf. Perfekt. Und unbedingt das Scherzerl, das ist das beste! Außer ich hab Mal wieder das Salz vergessen.. 😁

  52. Andrea

    Brot am liebsten selbstgebackenes Roggensauer, dazu Tahin, Räuchertofu in Scheiben und Sandwichgurken. Schönen, genussvollen Sonntag

  53. Ursula

    Eine gute Butter und Butterbrotsalz ist perfekt. Sehr gut auch ein guter Käse

  54. Julia

    Am besten nur dick mit salzige Butter bestreichen, mehr brauche ich nicht!

    • Britta

      Butter pur ist natürlich super. Bei hellem Brot mag ich auch Frischkäse mit meiner selbstgemachte Mandarinenmarmelade oder gute Tomaten, dunkles Brot sehr gern mit Kalbsleberwurst…

  55. Katharina

    Frisch gebackenes Brot mit Butter geht immer und ist unheimlich lecker. Im Winter esse ich auch immer wieder gerne ein Brot mit Apfel-Zwiebel-Schmalz und einer Prise Salz obendrauf

  56. Floortje

    Es gibt drei unverzichtbare Brotauflagen, je nach Situation: absoluter Favorit ist Butter pur. Dann manchmal, an nicht-Porridge-Tagen zum Frühstück mit einer Tasse Kaffee besonders herrlich: Butter und ein Löffel Marillenmarmelade. Oder im Herbst am Nachmittag zum Tee: ein Brot mit holländischem mittelalten Gouda.

  57. Justyna

    Auf meine Lieblingsstulle kommt Frischkäse mit Frühlingszwiebeln und Salz !

  58. Astrid

    Frisches Brot mit Butter und Schnittlauch, mehr brauch ich nicht. Mmh

  59. Silke

    Auf frisches Brot selbstgemachter Tomatenaufstrich belegt mit Pecorino und frisch gepflücktem Rucola

  60. Ella

    Am liebsten gute Butter und fleur de sel!

  61. Jens

    Ein scharf angeröstetes Graubrot mit Butter, geschnittenen reifen Tomaten etwas Salz und vielleicht ein Blättchen Basilikum….. Sommergefühl pur!

  62. Verena

    Das Knäzerl (erster Anschnitt) vom frischen Brot abschneiden und dann am liebsten nur mit Butter „belegen“!

  63. Hans-Hubertus

    Selbstgemachten Frischkäse aus Joghurt mit orientalischen Gewürzen oder gutem
    Honig !!!

  64. Hans-Hubertus

    Selbstgemachten Frischkäse aus Joghurt mit orienigntalischen Gewürzen oder gutem
    Honig !!!

  65. Susanne

    Auf mein frisch gebackenes Brot streiche ich am liebsten eiskalte Butter…..köstlich!
    Aber eine gute Stulle mit z.B. Heumilchkäse ist auch nicht zu verachten.

  66. Christel

    Dunkles selbstgebackenes Sauerteigbrot mit frischgekochtem Pflaumenmus !

  67. Annette

    Am liebsten ein Stück frisches dunkles Brot mit Butter und Lavendelhonig.

  68. Axinja

    Ganz vegan: Pesto, reife Tomaten und Sprossen – herrlich

  69. Ursula

    Auf frisches selbst gebackenes Brot kommt nur Butter und Salz

  70. ulrike

    Auf frisches Brot am liebsten nur eine sehr gut Butter und fleur de sel

  71. Jessica

    Auf frischem Brot gute Butter oder auch meine selbstgemachte Schoki-Nuss-Creme.

  72. Jessica

    Weiße Brötchen: gesalzene Butter und Lavendelblütenhonig.

  73. Birgitta

    Aufs ganz frische Brot tatsächlich auch „nur“ gute Butter…… mmmh!
    Dann auch gerne Frischkäse, Kräuterquark oder die süße Variante mit Honig oder selbstgemachter Marmelade.

  74. sylvia

    Butter! oder Griebenschmalz! Lecker

  75. Stefan

    Auf die erste Scheibe nach dem Anschneiden: Butter und ein bisschen fleur de sel.

  76. Iris

    Topfen mit frischen Kräutern!

  77. Valérie

    viel gesalzene Butter

  78. Ulrike

    Auf mein selbstgebackenes Brot kommt erstmal nur Sauerrahmbutter… wenn ich dann ausgiebig probiert habe gerne auch Ziegencamenbert, Hummus, Rindersalami…etc.

  79. Thea

    Brot nur leicht anrösten, gesalzene Butter (grobes Korn) und dann italienische Blutorangenmarmelade. Ruhe jetzt! Ich muss genießen! Hahaha…

Schreib' uns!

Meistgelesen

Themen A-Z