Backbuch von Simone Wille: Tokyo Cakes

Backbuch von Simone Wille: Tokyo Cakes ★★★★☆

Tokyo Cakes – Süße Rezepte aus Japan
Simone Wille, Fotos: Leela Cyd,
Dustin Herkins, Simone Wille
Berlin Verlag (2017)

Katja Böttger

Von

Vier Sterne: Ein Kochbuch, das zufrieden macht.

Japans Küche ist weltberühmt – was man von Japans Backkunst nicht behaupten kann. Merkwürdig eigentlich, denn wo kann man die schlichte Ästhetik, die liebevolle Hinwendung zu den kleinen Details, besser in Szene setzen?

Kuchen und Torten haben hierzulande traditionell einen besonderen Stellenwert: Sie sind unsere kulinarischen Begleiter, wenn wir eine kostbare Auszeit vom Alltag nehmen. Zu Großmutters Zeiten durfte es da gerne ordentlich „barock“ zugehen, die hohen Feste waren selten genug. Heute sind die süßen Verführungen allgegenwärtig, und die Magie von Buttercreme hat deutlich an Strahlkraft eingebüßt. Zumindest mir geht es so: Eine frisch gebrühte Tasse Kaffee, dazu ein köstlicher kleiner Würfel Gebackenes auf dem Tellerrand – da kann keine Donauwelle der Welt mithalten!

Da liegt es nahe, einen Blick nach Japan zu riskieren, wo doch vieles ein bisschen schlichter, kleiner...

Lust auf Weiterlesen?

Jetzt Zeitpass kaufen!

Mit einem Zeitpass hast Du Zugriff auf alle Inhalte von Valentinas-Kochbuch.de.

Über 3.500 Seiten Inspiration und wöchentlich Neues:

  • Erfahren, welche Kochbücher die besten sind – wir testen persönlich.
  • Originalrezepte namhafter Autoren entdecken – wir veröffentlichen nur erprobte und köstliche.
  • Valentinas-Kochbuch ist ein inhaberingeführtes Online-Magazin und frei von Werbung.

Ab 2,50 € pro Monat – oder kostenlos 3 Tage Probelesen.

14-Tage-Geld-zurück-Garantie

Zeitpass auswählen

Nachgekochte Rezepte

Veröffentlicht im Mai 2018

Meistgelesen

Themen A-Z