Backbuch von Ilse König, Clara Monti, Inge Prader: Alle lieben flache Kuchen

Backbuch von Ilse König, Clara Monti, Inge Prader: Alle lieben flache Kuchen ★★★★★

Alle lieben flache Kuchen
Tartes, Pies, Blechkuchen & mehr
Ilse König
Fotos: Inge Prader
Grafische Gestaltung: Clara Monti
Christian Brandstätter Verlag (2018)
Mehr über den Verlag

Ulrike Thyll

Von

Fünf Sterne: Valentinas Liebling – zum Schwärmen gut.

Flache Kuchen sind aus der Alltagsküche nicht wegzudenken. Sie beeindrucken durch ihre attraktive Oberfläche und versprechen unkompliziertes Vergnügen.

Ilse König gehört hier auf Valentinas-Kochbuch.de zu den beliebtesten Autoren. Sie ist Grenzgängerin zwischen zwei Welten: Einerseits Geschäftsführerin des Österreichischen Instituts für Internationale Politik, andererseits Rezept-Jägerin in allen Ecken dieser Welt. Ihre Karriere begann interessanterweise mit dem Kochbuch Falche Kuchen (2010, GU Verlag), das uns damals in jeder Hinsicht begeisterte und auch ein Verlagserfolg wurde. Nur das schlichte Erscheinungsbild bekriddelten wir. Zu diesen Wurzeln kehrt sie für diese Neuerscheinung thematisch zurück, aber mit einem verdienten Ass-Aufschlag bzgl. des Covers.

Die Gestaltung des Einbandes bespielt das Backwerk-Genre durch ein verführerisches Bild von einem saftigen Obstkuchen mit geschickt inszenierter Haptik. Die Ränder der kreisförmig angeordneten Fruchtscheiben auf dem Kuchen fühlen sich rau an. Sinnliche Lust gekonnt provoziert. Auch im Inneren überzeugt die Gestaltung durch attraktive und zugleich gut strukturierte Typografie und den schönen beigen Grundton des Papiers. Zu jedem Gebäck gibt es ein Lust machendes Foto, schön puristisch gestaltet.

Das allein reicht natürlich nicht, um den potenziellen Käufer nachhaltig für ein Buch einzunehmen. Die Einleitung verspricht einen Rezeptfundus für den schnellen Kuchengenuss, süß und salzig. Und das Rezeptangebot ist in der Tat verlockend. Zwar könnte man denken, schon wieder Kernobst, Steinobst, Beeren, Südfrüchte, Nüsse, Schokolade, Samen und Getreide, Gemüse als Kapitelüberschriften, aber die Rezepte beschränken sich nicht auf weit verbreitete Klassiker. Die gibt es auch, wie z. B. Apple Pie oder Zitronen-Tarte. Doch viele Rezepte sind eher außergewöhnlich in ihren Aromenkombinationen wie Nektarinen und Käse, Erdbeer-Tomaten, Blumenkohl-Preiselbeer.

Genussvolles Backen

Das Backen geht allerdings nicht immer ganz so schnell vonstatten, wie der Titel und die Einleitung suggerieren. Manchmal schon, wenn mit fertigem Blätterteig gearbeitet wird, was ich persönlich sowieso bei der Teigsorte immer so mache. „Flache Kuchen“ ist hier nicht gleichzusetzen mit „Blechkuchen“. Viele Teige wollen gemengt, geknetet, gekühlt, ausgerollt, eingeschichtet und blindgebacken werden, was natürlich Zeit kostet. Aber das ist doch auch das Vergnügen beim Backen, für mich zumindest, und danach kommt noch die Lust am Gestalten der Kuchenoberfläche. (Foto oben, v. l. n. r.: Inge Prader, Ilse König, Clara Monti; Credit Paul Prader)

Zum Weiterlesen

Leseprobe beim Verlag

Mehr von den Autorinnen bei Valentinas

Nachdem ich „gesehen“ hatte, dass die Größe der Backform oben rechts über der Zutatenliste angegeben ist (was allerdings etwas dauerte, denn ich suchte gewohnheitsgesteuert im Text und darunter), verlief die Vorbereitung des Backens und das Backen selbst dann auch reibungslos. Die Backzeiten stimmten, die Rezepte sind offensichtlich erprobt und gelingen ganz überwiegend, was besonders bei Backrezepten ein Muss ist.

Besonders froh bin ich über Rezepte, die jenseits der ausgetretenen Pfade z. B. mit Öl anstatt Butter, mit Maismehl, das bei uns viel zu selten zum Einsatz kommt, und so etwas Ungewöhnlichem wie im Ganzen gekochten Clementinen (!) arbeiten und dadurch höchst ungewöhnliche Geschmackserlebnisse bereiten.

Trotz meiner schon üppig ausgestatteten Backbuch-Bibliothek finde ich hier zahlreiche neue Ideen und Weiterentwicklungen bzw. Variationen von Klassikern, die mein Repertoire bereichern. Ich schätze Koch- und Backbücher, die sich jenseits der ausgetretenen Pfade bewegen, ohne den Hobbybäcker zu überfordern. Genau das ist hier gelungen, und dann macht es darüber hinaus auch einfach nur Spaß, in dem Buch zu blättern und sich von den schönen Fotos inspirieren zu lassen. Insgesamt ein empfehlenswertes Backbuch, das für alle Jahreszeiten interessante Vorschläge bereithält. Der Lust machende Einband hat nicht zu viel versprochen.

Nachgekochte Rezepte

Veröffentlicht im April 2019

3 Kommentare

  1. Ulla

    Auch von mir einen herzlichen Dank für die Rezension. Bisher konnte ich bei keinem der Koch- oder besser Backbücher von Ilse König widerstehen. Das erste Buch „Flache Kuchen“ habe ich zwar nicht, mir jedoch zahlreiche Rezepte heruntergeladen (Küchengötter). Soweit ich das überblicke gibt es zum aktuellen Buch keine Überschneidungen. Im aktuellen Werk finden sich auch Gemüserezepte/herzhafte Rezepte. Ähnlichkeiten bei den Rezepten (z.B. unterschiedliche Käse- bzw. Apfelkuchen) sind natürlich unvermeidbar. Ich empfehle das Inhaltsverzeichnis von Amazon zum Vergleich und werde mir das aktuelle Buch vermutlich auch bald zulegen 😉
    Bei dieser Gelegenheit ist auch mal wieder ein dickes Lob fällig an Katharina und Ihre Co-Autoren – nach wie vor meine liebste Seite rund ums Kochen, mit einem Wort WUNDERBAR !
    LG Ulla

  2. Stefan

    Vielen Dank für die schöne Rezension. Eine Frage noch: von Ilse König gibt es bereits ein älteres Backbuch, das ich habe und das irritierenderweise denselben Titel hat (und hier auch besprochen wurde: https://valentinas-kochbuch.de/backbuch-von-ilse-koenig-flache-kuchen/). Ist das neue Buch eine Weiterentwicklung des alten? Gibt es Überschneidungen? Oder ist nur der Titel derselbe? LG, Stefan

    • Katharina

      Lieber Stefan, merci für den Hinweis. Ich habe die Rezi ergänzt, siehe erster Absatz: Es ist ein anderes Buch, keine Wiederauflage.
      Verwandtschaften inhaltlicher Art haben wir aber nicht abgeglichen. Aber vielleicht kann uns eine Leserin oder Leser dazu Feedback geben, falls die/der beide Bücher hat. Das wäre schön.

Schreib' uns!

Meistgelesen

Themen A-Z