Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image

Valentinas-Kochbuch.de – kochen, essen, glücklich sein | January 23, 2017

Nach oben scrollen

Top

Rezept von Mima Sinclair: Lebkuchensirup

Rezept von Mima Sinclair: Lebkuchensirup

Pfefferkuchen Wunderland –
30 zauberhafte Rezepte
Mima Sinclair
Fotos Tara Fisher
Foto hier: Elisabeth von Pölnitz-Eisfeld
Hölker Verlag (2016)
Mehr über den Verlag

Normalerweise trinke ich Kaffee und Tee generell ungesüßt, aber bei diesem schnell hergestellten Sirup mache ich gerne eine Ausnahme. So kommt man gut durch den Winter. Sabine

ORIGINALREZEPT von Mima Sinclair: Lebkuchensirup
Für 300 ml
Zubereitung: 10 Min. + Kühlen – Kochzeit: 20–25 Min.

Schon der Duft wärmender Gewürze lockt uns in ein Café, um dort eine Lebkuchen-Latte oder eine heiße Gewürz-Schokolade zu trinken. Nun können Sie das auch zu Hause genießen! Geben Sie einfach ein wenig Sirup in den Becher, bevor Sie das heiße Getränk Ihrer Wahl dazugießen!

Tipp
Geben Sie davon 1 EL in Latte Macchiato, heiße Schokolade, auf Pfannkuchen, Porridge oder sogar in Cocktails.

Zutaten
300 g Kristallzucker
1 EL Ingwerpulver
2 TL Zimt
1 TL frisch geriebene Muskatnuss
¼ TL gemahlene Nelken
¼ TL Salz
½ TL Vanilleextrakt (ersatzweise 2 Msp. gemahlene Vanille)

Zubereitung
1. 500 ml Wasser mit Zucker, Gewürzen und Salz in einen großen Topf geben und zum Kochen bringen. Vorsicht, das Ganze kann schnell überkochen.

2. Bei niedriger Temperatur offen 15–20 Min. köcheln lassen bzw. so lange, bis die Konsistenz an Sirup erinnert. Den Topf vom Herd nehmen und Vanille einrühren. Vollständig abkühlen lassen.

3. In ein Glas oder eine Flasche füllen, den Deckel fest verschließen. Der Sirup hält sich im Kühlschrank 1 Monat. Bildet der Sirup Kristalle, in einem Wasserbad wieder verflüssigen.

Zur Kochbuch-Rezension mit weiteren Rezepten:

Geschrieben im Dezember 2016