Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image

Valentinas-Kochbuch.de – kochen, essen, glücklich sein | August 30, 2016

Nach oben scrollen

Top

Rezept von Margarita Carrillo Arronte: Schweinefilet in Agavensirup

Rezept von Margarita Carrillo Arronte: Schweinefilet in Agavensirup

Mexiko – Das Kochbuch
Die Bibel der mexikanischen Küche
Margarita Carrillo Arronte
Fotos Fiamma Piacanetini
Foto hier: Elisabeth von Pölnitz-Eisfeld
Edel Books (2015)
Mehr über den Verlag

Arbol Chilis habe ich nicht bekommen, stattdessen habe ich getrocknete Vogelaugen-Chilis genommen. Das Gericht hat mir sehr gut geschmeckt, Agaven-Sirup, Weißwein und Chili ergeben eine köstliche Sauce. Auch kalt am nächsten Tag sehr lecker! Stefanie

ORIGINALREZEPT von Margarita Carrillo Arronte: Schweinefilet in Agavensirup
Für 6 Personen
Zubereitungszeit: 20 Minuten
Einweichzeit: 15 Minuten
Garzeit: 70 Minuten

Zutaten
3 getrocknete Arbol-Chilis, ohne Fett geröstet
50 g Butter
1,7 kg Schweinefilet
175 ml Agavensirup
½ weiße Zwiebel, grob gehackt
250 ml Weißwein
Meersalz und Pfeffer

Zum Servieren
1 Frühlingszwiebel, fein gehackt

Zubereitung
1. Die Chilis in einer kleinen Schale mit heißem Wasser bedecken und 15 Minuten einweichen.

2. Die Butter in einem Topf zerlassen. Das Fleisch salzen und pfeffern und etwa 10 Minuten bei mittlerer Hitze darin braten, bis es auf beiden Seiten leicht gebräunt ist. Dabei einmal wenden.

3. Die Chilis mit Einweichwasser, Agavensirup, Zwiebel und Wein in einer Küchenmaschine oder einem Mixer pürieren, bis alles gründlich vermischt ist.

4. Das Chili-Püree zum Fleisch geben und dieses abgedeckt 1 Stunde köcheln lassen, bis es gar ist. Bei Bedarf Wasser angießen, damit das Gargut nicht trocken wird.

5. Das Fleisch in dünne Scheiben schneiden, auf Tellern anrichten und etwas Sauce darüberträufeln. Mit Frühlingszwiebeln bestreuen.

Zur Kochbuch-Rezension mit weiteren Rezepten:

Geschrieben im Januar 2016