Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image

Valentinas-Kochbuch.de – kochen, essen, glücklich sein | February 25, 2017

Nach oben scrollen

Top

Rezept von Gonzalo Baró: Kartoffeln mit Linsen

Rezept von Gonzalo Baró: Kartoffeln mit Linsen

Vegan Spanien – Sinnlich
spanisch kochen
Gonzalo Baró
NeunZehn Verlag (2016)

Eine schöne Version unserer „Bratkartoffeln“. Durch Paprika, Zucchini und Petersilie schon hübsch anzusehen, liefern die Linsen noch eine spannende Konsistenz-Komponente. Maria

ORIGINALREZEPT von Gonzalo Baró: Kartoffeln mit Linsen
Für 4 Portionen

Zutaten
125 g Pardina-Linsen
1 kg Kartoffeln
½ kleine Zucchini
4 Piquillo-Paprika
1 rote Zwiebel
2 Knoblauchzehen
5 EL natives Olivenöl
½ Bund Petersilie, gehackt
1-2 EL Sherry-Essig
Pfeffer
grobes Meersalz

Zubereitung
1. Die Linsen gemäß der Verpackungsangabe kochen. Kartoffeln schälen und in Scheiben schneiden (etwa 5mm dick). In einem Topf Salzwasser zum Kochen bringen und die Kartoffeln ca. 10 Minuten garen, oder bis sie weich sind.

2. Die halbe Zucchini und die Paprika waschen und in Scheiben schneiden. Zwiebel und Knoblauch schälen. Die Zwiebel in Streifen schneiden, den Knoblauch hacken. In einer großen Pfanne das Olivenöl erhitzen und die Zwiebel bei mittlerer Temperatur darin glasig dünsten, anschließend den Knoblauch hinzufügen und eine Minute mitbraten.

3. Die Temperatur erhöhen, die Zucchinischeiben hinzufügen und alles ca. 3 Minuten weiter braten. Danach die Kartoffelscheiben, die Paprika und die gekochten Linsen in die Pfanne geben und gut unterrühren. Zuletzt die gehackte Petersilie hinzugeben und alles mit Sherry-Essig, Meersalz und Pfeffer abschmecken.

Zur Kochbuch-Rezension mit weiteren Rezepten:

Geschrieben im Februar 2017