Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image

Valentinas-Kochbuch.de – kochen, essen, glücklich sein | May 28, 2016

Nach oben scrollen

Top

Frankfurter Buchmesse 2015

Frankfurter Buchmesse 2015

Von Katharina Höhnk

Die Frankfurter Buchmesse ist ein Ort des Wiedersehens und der Entdeckungen. Zwei Tage Gespräche über Kochbücher allgemein und konkret sowie Blicke jenseits des Tellerrands liegen hinter mir. Hier meine Eindrücke für Euch.

Interessant sind die Schwerpunkte des kommenden Frühjahrs-Programm: Der Gesundheit-Aspekt entpuppt sich weiter als Treiber der Themengestaltung. Das Wort Diät ist aber ein No-go. Die Länderküche als Ausdruck der Reiselust bewahrt sich ihren festen Platz – mit Ausrufezeichen auf dem Orient.

Veggie und vegan ist endgültig in der Mitte angekommen, mal kulinarisch, mal dem Zeitgeist geschuldet. Sie werden auch künftig durchdekliniert entlang aller Segmente. Manche Verlage richten ihre gesamte kulinarische Titelfindung vor allem am Lifestyle aus. Foodblogger haben sich dabei zu wichtigen Partnern entwickelt: hier ein interessanter Artikel.

Was uns langfristig erwartet: Edouard Cointreau, Gründer von Gourmand, sieht das Thema Kochen mit der Familie als nächsten großen Trend aufziehen. Er ist übrigens Advisor von 1000 books, das eine Art Spotify für Kochbücher werden will.

Und nun zu den Mitbringseln:

murdoch-books

Der Stand von Murdoch-Books mit spannenden Neuerscheinungen. Hier ein paar Titel fürs Weiterstöbern: Hello Tokyo, My family table und Recipes from the cafe and picklery.

 

audrey-at-home

Für Audrey Hepburn-Fans: Audrey at home wird nächsten Frühjahr bei Dumont auf Deutsch erscheinen.

verlagunterweger

Die Gründer des jungen Verlags Neun Zehn aus Berlin, das Geschwisterpaar Unterweger, präsentierten ihre Neuerscheinungen: Kinderbücher und vegane Kochbücher und einen Ausblick auf eine vegane Länderserie. Toll.

 

blv-valentinas

Das Radieschen goes Krimi: Bei BLV als Der Radieschen-Mörder von Bernd Flessner.

valentinas-fackeltraeger

Der Fackelträger Verlag mit seinen Neuerscheinungen von Müsli über Patisserie bis Hot Dogs.

 

valentinas-onigiri

In Berlin gibt es köstliche Onigiri der Firma Rice-up zu kaufen: Suhsi-Reis mit einer Füllung umhüllt von einem Nori-Algenblatt. Göttlich. Diese japanischen Büchlein zeigen, welche Neuinterpretation die Snacks in ihrem Heimatland erleben.

valentinas-capuccino

Ein Herzchen aus Milchschaum? Da geht noch mehr. In Japan macht man daraus eine Kunst. Da lacht das Kaffee-Herz.

 

valentinas-gourmet-galery

Gastland der diesjährigen Messe war Indonesien. Claudia Zaltenbach von dinnerumacht.de entlockte der kundigen Barbara Steinbauer-Grötsch von eintopfheimat.com beim Kochen auf der Gourmet Gallery Details. Gelernt habe ich: Willst Du auf dem hiesigen Kontinent ausgezeichnet indonesisch essen, fahre nach Den Haag.

valentinas-persiana

Juhu. Valentinas als Pressestimme: Gefreut habe ich mich über den pinken Sticker auf dem fabelhaften Kochbuch Persiana, der mit einem Valentinas-Zitat wirbt. Die sympathische Autorin war übrigens vor Ort.

 

valentinas-buchkunst-4

Keine Buchmesse Frankfurt ohne Besuch der Stiftung Buchkunst. Das Buch als Objekt der optischen Gestaltung ist hier in seiner Königsklasse vertreten. Hier zwei kulinarische Einreichungen.

valentinas-buchkunst-1

 

book-cover-clinic

Buch-Business: Sehr eindrucksvoll – das Wirken der Book Cover Clinic. Die originelle Company zeigt eindrucksvoll, wie aus einem netten Cover eines mit Strahlkraft wird, dass der Kunde einfach in die Hand nehmen muss.

book-clinic

Hier ein  Vorher-nachher-Beispiel.

 

PODS

Pods: Delicious Frozen Pods for Every Meal and Occasion. Was sich wohl dahinter verbirgt? Ich bin gespannt. Frozen pods von Lisa Bryant.

cherry-blossom

Eigentlich kann es nichts Neues geben, denkt man auf der Fahrt nach Frankfurt. Auf der Rückfahrt ist klar: die Buch-Branche weiß immer wieder Objekte der Sehnsucht zu kreieren.

Geschrieben im Oktober 2015

Themen: